Bitte beachten Sie

Aufgrund des aktuell hohen Supportaufkommens in Stud.IP möchten wir Sie um die Beachtung der nachstehenden Punkte bitten:

  1. Bitte richten Sie Ihre Stud.IP-Supportanfragen an: helpdeskuni-trierde. Bitte beachten Sie, dass gesonderte E-Mails an einzelne Bearbeiter*innen nicht beantwortet oder weitergeleitet werden.
  2. Bitte geben Sie bei jeder Anfrage den Titel oder die Nummer Ihrer Stud.IP-Lehrveranstaltung sowie den durchführenden Dozenten/in an.
  3. Konsultieren Sie bitte den nachstehend aufgeführten und ständig aktualisierten FAQ-Bereich und prüfen Sie, ob Ihre Frage dort bereits beantwortet wird.

Im nachstehenden FAQ-Bereich finden Sie bspw. Hilfestellungen zu Themen wie dem Zusammenspiel zwischen PORTA und Stud.IP (siehe 2), Verlinkungen von Videodateien vom VCRP Videoserver/Panopto (siehe 4), Vergabe von Tutoren- und Dozentenberechtigungen (siehe 3) uvm. 

Mit der Beachtung dieser Punkte unterstützen Sie eine schnelle Bearbeitung Ihrer Supportanfrage.

1) Stud.IP - Übersicht und erste Schritte

Was ist Stud.IP?

Stud.IP ist das Learning-Management-System für alle Studiengänge, Kurse und Weiterbildungsangebote an der Universität Trier. Stud.IP ermöglicht die Organisation von Lehrveranstaltungen mit Terminen und Ablaufplänen, die Kommunikation mit und unter den Studierenden, die Bereitstellung von Lehr-/Lernmaterialien sowie das Arbeiten in Gruppen.

Sind meine (Lehr-)Veranstaltungen als Dozent*in und die Teilnehmer*innen automatisch bei Stud.IP zu finden?

Ja. Stud.IP importiert alle Veranstaltungen und Teilnehmerlisten aus PORTA. Alle in PORTA angemeldeten Teilnehmer*innen erscheinen automatisch auch bei Stud.IP. Teilnehmer*innen können aber auch manuell nachgetragen werden.

Wo finde ich die Startseite von Stud.IP?

Sie finden das Icon unterhalb des Fotos auf der Startseite der Universität Trier. Alternativ können Sie den folgenden Link nutzen: https://studip.uni-trier.de/.

Wie melde ich mich in Stud.IP an?

Sie melden sich mit Ihrer ZIMK-Kennung und dem dazugehörigen Passwort an. Falls sie noch keine ZIMK-Kennung besitzen, wenden Sie sich bitte an helpdeskuni-trierde.

Wie finde ich mich zurecht?

Nach der Anmeldung kommen Sie zuerst auf Ihre Startseite. Oben links finden Sie die Kopfleiste mit Icons zu den wichtigsten Menüpunkten. Wenn Sie ein Icon anklicken, wird es blau hervorgehoben und der Menüpunkt öffnet sich unterhalb der Kopfleiste.

Auf der rechten Seite können Sie unter „Schnellzugriff“ ebenfalls einzelne Menüpunkte ansteuern. 

Ihre Startseite können Sie individuell gestalten. Sie können Widgets (Inhaltsblöcke) verschieben, hinzufügen oder entfernen. Das Widget „Schnellzugriff“ können Sie konfigurieren (Inhalte hinzufügen oder entfernen).

Wozu dienen die einzelnen Menüpunkte?

  • Start: Navigiert immer zur persönlichen Startseite
  • Veranstaltungen: Verwaltungsseite zu Ihren Veranstaltungen mit verschiedenen Funktionen wie Ablaufplan, Forum und Dateien
  • Nachrichten: Systeminterne Nachrichten verfassen und empfangen, die Nachrichten werden auch als Kopie per Email verschickt
  • Community: Kontakte mit anderen Nutzern anlegen, Chatfunktion „Blubber“
  • Profil: Ihr persönliches Profil verwalten (Kontaktdaten, Bild, Termine, Sprechstunde…)
  • Planer: Persönlicher Terminkalender, die Termine Ihrer Veranstaltungen werden automatisch eingetragen 
  • Suche: Suchfunktion (Einrichtungen, Personen, Stichworte, Veranstaltungen…)
  • Tools: Eigene Ankündigungen, Umfragen, Tests, Literaturlisten und Lernmodule verwalten
  • Dateien: Up- und Download von Dateien in allen gängigen Dateiformaten
  • Hilfe: weiterführende Hilfe zu einzelnen Themenbereichen von Stud.IP

Gibt es in Stud.IP eine Hilfefunktion?

Ja. Das Fragezeichen am oberen rechten Bildschirmrand „Tipps & Hilfe“ zeigt wichtige Informationen zu jeder Seite und gibt Hinweise auf die möglichen Funktionen. Auf der Startseite werden Ihnen Hilfetouren zur Funktionsübersicht von Stud.IP angeboten.

Ich bin als Student*in für eine Lehrveranstaltung in PORTA zugelassen, aber sehe die betreffende Lehrveranstaltung in Stud.IP nicht.

Grund für die fehlende Anzeige kann ein noch nicht erfolgter Import der PORTA-Daten zu Stud.IP sein. Der Import aus PORTA zu Stud.IP erfolgt über Nacht. Sollte Ihnen die Lehrveranstaltung dann immer noch nicht in Stud.IP angezeigt werden, wenden Sie sich bitte an den/die zuständigen Dozent*in.

Wie kann ich meine Veranstaltungen für das kommende Semester sehen?

Im Menüpunkt „Meine Veranstaltungen“ werden die Veranstaltungen im aktuellen Semester angezeigt. Auf der linken Seite können Sie Ihre Veranstaltungen unter „Semesterfilter“ auf das gewünschte Semester umstellen.

Welche Einstellungen kann ich bei meinen Veranstaltungen vornehmen?

Wählen Sie die gewünschte Veranstaltung durch Anklicken aus. Oben links unterhalb der Kopfleiste sehen Sie eine Leiste mit verschiedenen Optionen für die Gestaltung Ihrer Veranstaltung. Unter „Verwaltung“ können Sie Grunddaten, Infobild, Studienbereiche, Zeiten/Räume, Zugangsberechtigungen, Zusatzangaben, Fragebögen sowie Evaluationen erstellen bzw. anpassen. In den Grunddaten der Veranstaltung können Sie z.B. die Teilnehmerzahl beschränken oder Angaben zu Voraussetzungen, Leistungsnachweisen usw. formulieren.

Welche Bedeutung haben die Symbole im Menüpunkt „Veranstaltungen“?

Im Menüpunkt „Meine Veranstaltungen“ finden Sie eine Auflistung Ihrer Veranstaltungen. Auf der rechten Seite befindet sich ein Überblick zu den Inhalten der jeweiligen Veranstaltung, die durch graue Symbole angezeigt werden. Bei Änderungen oder beim Erscheinen neuer Dateien werden die Symbole in roter Farbe angezeigt.   

2) Das Zusammenspiel zwischen PORTA und Stud.IP

Sind meine (Lehr)Veranstaltungen als Dozent*in und die Teilnehmer*innen automatisch bei Stud.IP zu finden?

Ja. Stud.IP importiert alle Veranstaltungen und Teilnehmerlisten aus PORTA. Alle in PORTA angemeldeten Teilnehmer*innen erscheinen automatisch auch bei Stud.IP. Teilnehmer*innen können aber auch manuell nachgetragen werden.

Wie kann ich als Dozent*in andere Dozierende zu meinen Lehrveranstaltungen hinzufügen?

  • Option 1: Wir empfehlen weitere Lehrende bzw. Dozierende zunächst in PORTA für die betreffenden Lehrveranstaltungen als "durchführender Dozent*in" nachzutragen. Durch den PORTA-Import zu Stud.IP (findet über Nacht statt) wird diese Änderung auch in Stud.IP übernommen.
  • Option 2: Lehrende und Dozierende können auch direkt in Stud.IP nachgetragen werden. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die betreffenden Personen die globale Rolle "Dozent*in" in Stud.IP besitzen. Ist diese Voraussetzung gegeben, können Lehrende bzw. Dozierende oder Admins eine Zuweisung der betreffenden Person zu der jeweiligen Lehrveranstaltung in Stud.IP vornehmen. Vorgehen im Detail: Als Lehrender bzw. Dozierender oder Admin in Stud.IP anmelden > betreffende Lehrveranstaltung auswählen > Registerkarte "Teilnehmende" aufrufen > im Aktionsmenü (links), die Option "Lehrende eintragen" anklicken > Person suchen und hinzufügen. Sollte die Suche nach der Person, die als Lehrender bzw. Dozent*in eingetragen werden soll, in der zuvor beschriebenen Personensuche keine Suchergebnisse liefern, liegt es daran, dass die betreffende Person nicht die erforderliche globale Rolle "Dozent*in" besitzt. Für diesen Fall schreiben Sie bitte eine Mail an helpdeskuni-trierde. Geben Sie in dieser Mail bitte den Titel oder die Nummer Ihrer Stud.IP-Lehrveranstaltung sowie den durchführenden Dozenten/in an. Wir werden die erforderliche Rolleneinstellung vornehmen.

Ich bin als Student*in für eine Lehrveranstaltung in PORTA zugelassen, aber sehe die betreffende Lehrveranstaltung in Stud.IP nicht. Was kann ich tun?

Ein Grund für die fehlende Anzeige kann ein noch nicht erfolgter Import der PORTA-Daten zu Stud.IP sein. Der Import aus PORTA zu Stud.IP erfolgt über Nacht. Sollte Ihnen die Lehrveranstaltung dann immer noch nicht in Stud.IP angezeigt werden, wenden Sie sich bitte an den/die zuständigen Dozent*in.

3) Stud.IP-Rollenberechtigungen

Ich bin neuer Mitarbeiter an der Universität Trier und soll als Dozent*in eine Lehrveranstaltung betreuen. Wieso muss ich mich vorab einmal in Stud.IP einloggen?

Eine erstmaliger Login ist erforderlich, damit wir Sie mit der erforderlichen globalen Rolle "Dozent*in" ausstatten können. Durch die erstmalige Anmeldung wird Ihr Benutzername in der Stud.IP-Datenbank hinterlegt. Für den Login benötigen Sie lediglich Ihren ZIMK-Benutzernamen (ohne @uni-trier.de) und das dazugehörige Passwort. 

Bitte schreiben Sie uns nach dem erfolgreichen Login in Stud.IP eine Mail an helpdeskuni-trierde. Geben Sie in dieser Mail bitte den Titel oder die Nummer der betreffenden Stud.IP-Lehrveranstaltung an. Wir werden die erforderliche Rolleneinstellung vornehmen.

Wie kann ich als Dozent*in andere Dozierende zu meinen Lehrveranstaltungen hinzufügen?

  • Option 1: Wir empfehlen weitere Lehrende bzw. Dozierende zunächst in PORTA für die betreffenden Lehrveranstaltungen als "durchführender Dozent*in" nachzutragen. Durch den PORTA-Import zu Stud.IP (findet über Nacht statt) wird diese Änderung auch in Stud.IP übernommen.
  • Option 2: Lehrende und Dozierende können auch direkt in Stud.IP nachgetragen werden. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die betreffenden Personen die globale Rolle "Dozent*in" in Stud.IP besitzen. Ist diese Voraussetzung gegeben, können Lehrende bzw. Dozierende oder Admins eine Zuweisung der betreffenden Person zu der jeweiligen Lehrveranstaltung in Stud.IP vornehmen. Vorgehen im Detail: Als Lehrender bzw. Dozierender oder Admin in Stud.IP anmelden > betreffende Lehrveranstaltung auswählen > Registerkarte "Teilnehmende" aufrufen > im Aktionsmenü (links), die Option "Lehrende eintragen" anklicken > Person suchen und hinzufügen. Sollte die Suche nach der Person, die als Lehrender bzw. Dozent*in eingetragen werden soll, in der zuvor beschriebenen Personensuche keine Suchergebnisse liefern, liegt es daran, dass die betreffende Person nicht die erforderliche globale Rolle "Dozent*in" besitzt. Für diesen Fall schreiben Sie bitte eine Mail an helpdeskuni-trierde. Geben Sie in dieser Mail bitte den Titel oder die Nummer Ihrer Stud.IP-Lehrveranstaltung sowie den durchführenden Dozenten/in an. Wir werden die erforderliche Rolleneinstellung vornehmen.

Wie kann ich als Dozent*in bzw. Lehrender einen Tutor*in für meine Lehrveranstaltungen in Stud.IP nachtragen?

Um Tutoren für eigene Lehrveranstaltungen in Stud.IP einzutragen, beachten Sie bitte die folgenden Schritte.

  1. Wenn die betreffende Person, die als Tutor*in eingetragen werden soll, bereits eine globale Tutorenrolle besitzt können Sie diese Zuordnung als Lehrender bzw. Dozierender  oder Admin selbst vornehmen. Vorgehen im Detail: Als Dozierender oder Admin in Stud.IP anmelden > betreffende Lehrveranstaltung auswählen > Registerkarte "Teilnehmende" aufrufen > im Aktionsmenü (links), die Option "Tutor/in eintragen" anklicken > Person suchen und hinzufügen.
  2. Sollte die Suche nach der Person, die als Tutor*in eingetragen werden soll, in der zuvor beschriebenen Personensuche keine Suchergebnisse liefern, liegt es daran, dass die betreffende Person nicht die erforderliche globale Rolle "Tutor*in" besitzt. Für diesen Fall schreiben Sie bitte eine Mail an helpdeskuni-trierde. Geben Sie in dieser Mail bitte den Titel oder die Nummer Ihrer Stud.IP-Lehrveranstaltung sowie den durchführenden Dozenten/in an. Wir werden die erforderliche Rolleneinstellung vornehmen.

Ich bin Student*in und arbeite als Tutor*in an einem Lehrstuhl. Wie erhalte ich eine Tutoren-Berechtigung in Stud.IP?

Wenn Sie bereits als Tutor*in in Stud.IP gearbeitet haben, schreiben Sie bitte den für die Stud.IP-Lehrveranstaltung zuständigen Dozenten*in an und bitten um den Eintrag als Tutor*in in die betreffende Lehrveranstaltung.

Wenn Sie bislang noch nicht als Tutor*in in Stud.IP gearbeitet haben, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte: Bitte kontaktieren Sie den zuständigen Dozierenden. Dieser soll dann eine E-Mail an helpdeskuni-trierde schreiben und eine entsprechende Tutorenrollle für Sie beantragen. Wir weisen Ihnen dann den erforderlichen globalen Rollenstatus "Tutor*in" zu. 

4) Das Zusammenspiel zwischen Stud.IP und Panopto bzw. dem VCRP Videoserver

Das Verlinken der erstellten Videodateien auf dem VCRP Videoserver mit dem Stud.IP-Plugin "Videos" funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Bitte prüfen Sie zunächst, ob Sie die erforderlichen Plugins "Ablaufplan" und "Videos" in Stud.IP aktiviert haben. Vorgehen im Detail: 

  • Schritt 1: Melden Sie sich in Stud.IP an und öffnen Sie zunächst die Stud.IP-Veranstaltung in der Sie das Video verlinken möchten.
  • Schritt 2: Wenn noch nicht erfolgt, müssen Sie die Plugins "Ablaufplan" und "Videos" in Ihrer Stud.IP-Veranstaltung aktivieren. Klicken Sie dafür in der Veranstaltung auf den Reiter Mehr.... Setzen Sie ein Häkchen bei Ablaufplan und Videos. Anschließend sind die Video-Plugins aktiviert und erscheinen als Menüpunkte im Menüreiter der Veranstaltung. Eine Videoanleitung hilft Ihnen ebenfalls dabei, diese Einstellung vorzunehmen.
  • Weitere Informationen zur Nutzung von Panopto bzw. dem VCRP Videoserver, haben wir Ihnen auf der entsprechenden Infoseite zusammengestellt. Klicken Sie hier für weitere Infos.

Auf welche Zugriffseinstellungen bei Panopto-Videodateien muss ich als Dozent*in achten, um Videos in Stud.IP distribuieren zu können?

Grundsätzlich gilt:

  • Die Videoerstellung und Einstellung von Zugriffseinstellungen mit Panopto und auf dem VCRP Videoserver, können nur von Dozierenden bzw. Lehrenden der Universität Trier vorgenommen werden. Dazu benötigen Sie Ersteller-Rechte. Weitere Details hierzu siehe "Wie gelange ich zu Panopto bzw. zum VCRP Videoserver?" unter https://www.uni-trier.de/index.php?id=74747.
  • Auf dem VCRP Videoserver können auch Videodateien hochgeladen werden, die nicht mit Panopto erstellt wurden.
  • Es ist nicht vorgesehen, dass erstellte Videodateien in Stud.IP hochgeladen werden. Erstellte Videodateien werden ausschließlich auf dem VCRP Videoserver gespeichert und via Verlinkung mit dem Video-Plugin in Stud.IP in der betreffenden Lehrveranstaltung (weitere Details hierzu siehe weiter unten) ausgespielt.

Wenn Sie ein Video auf Panopto bzw. dem VCRP Videoserver hochgeladen haben (ist nur mit Ersteller-Rechten möglich), müssen Sie diese Videodatei im Vorfeld der Verlinkung zu Stud.IP mit entsprechenden Zugriffseinstellungen versehen. Zur Ansicht/Änderung der Zugriffseinstellungen wählen Sie die betreffende Videodatei aus und klicken auf "Freigeben". Wir empfehlen die folgenden Zugriffseinstellungen bei Panopto bzw. auf dem VCRP Videoserver.

  • Bestimmte Personen: Nur bestimmte Benutzer und Gruppen können die Inhalte anzeigen. Hier können Sie Personen gezielt einladen. Nur die eingeladenen Personen können dann das betreffende Video ansehen. Vorgehen im Detail: Kopieren Sie einfach die betreffenden E-Mail-Adressen und fügen Sie diese in die Zeile "Personen einladen" ein. Warten Sie einen kurzen Moment bis die Eintragung der E-Mail-Adressen erfolgt ist. Nun können Sie in der gleichen Ansicht den oben angezeigten Video-Link für die Verknüpfung mit Stud.IP verwenden.
  • Jeder innerhalb Ihrer Organisation, der über den Link verfügt: Nicht gelistet, jeder Mitarbeiter (meint auch Studierende) Ihrer Organisation der über den Link verfügt, kann die Inhalte anzeigen. Die betreffenden Personen klicken in Ihrer Stud.IP-Lehrveranstaltung unter "Videos" auf die entsprechende Videodatei und müssen sich vor dem Abspielen des Videos einmal in einem separat öffnenden Tab mit ihrer ZIMK-Kennung anmelden (meint Benutzername und Passwort). Wenn Sie diese Einstellung ausgewählt haben, können Sie in der gleichen Ansicht den oben angezeigten Video-Link für die Verknüpfung mit Stud.IP verwenden.
  • Jeder, der über den Link  verfügt: Jede Person, die über den Link verfügt, kann die Inhalte anzeigen. Keine Anmeldung erforderlich. Alle Personen die über diesen Link verfügen, sind in der Lage das betreffende Video anzusehen. Es ist damit ohne Anmeldung auch außerhalb der Universität Trier abspielbar. Wenn Sie diese Einstellung ausgewählt haben, können Sie in der gleichen Ansicht den oben angezeigten Video-Link für die Verknüpfung mit Stud.IP verwenden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in "Anleitungen und Tutorials" unter dem Eintrag "Videos in Panopto veröffentlichen" auf https://www.uni-trier.de/index.php?id=74747

Ich bin Student*in und kann innerhalb der von mir besuchten Stud.IP-Lehrveranstaltung ein Video nicht abspielen. Was kann ich tun?

Dieses Problem tritt meist dann auf, wenn die von Ihnen angewählte Videodatei in der betreffenden Stud.IP-Lehrveranstaltung noch nicht vom Lehrenden freigegeben wurde. Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Dozierenden, damit dieser die Videodateien gemäß der entsprechenden Vorgaben freigeschaltet.

Infoseite zu Panopto bzw. dem VCRP Videoserver.

Kann ich die in Panopto sowie auf dem VCRP Videoserver und via Stud.IP abrufbaren Videos zu Lernveranstaltungen auch nach dem SoSe 2020 abrufen?

Die Regelungen zur Verfügbarkeit sowie weitere Zugriffseinstellungen rund um die in Stud.IP verfügbaren Videodateien von Panopto bzw. dem VCRP Videoserver obliegen dem jeweiligen Urheber. Bitte kontaktieren Sie daher das/die zuständige Fach/Professur oder Dozent*in. Die besagten Stellen werden Ihnen eine entsprechende Einschätzung geben können, ob die Videos auch nach dem SoSe 2020 zur Verfügung stehen.