Publikationen

Tull, M. (2019): Essen in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen. Eine ethnographische Studie zur Inszenierung von Frühstücken und Mittagessen. Wiesbaden: Springer VS.

Tull, M. zusammen mit Obermeier, C. (2015): Responsive Forschung im Übergang zwischen Elementar- und Primarbereich – Feedbackgespräche in Kooperationen zwischen KiTa und (Ganztags-)Grundschule. In: Althans, B./ Lamprecht, J.: Responsive Organisationsforschung – Feedbackkulturen im Übergang. Organisation und Pädagogik Band 14. Wiesbaden: VS Verlag. 

Tull, M. (2014): Zeit zu essen!? Ein ethnographischer Blick auf den Umgang mit Zeit in Essenssituationen des Elementar- und Primarbereichs. In: Althans, B./ Schmidt, F./ Wulf, C. (Hrsg.): Gaben der Nahrung. Interdisziplinäre Perspektiven auf Essen, Ernährung und Nahrung als Bildungsraum. Weinheim/ Basel: Juventa. 

Tull, M. zusammen mit Althans, B. (2014). Irritierte Routinen: Essensangebote als Innovation in Ganztagsgrundschulen?! Eine empirische Untersuchung von Essenssituationen im Primarbereich. In Weber, S. M./ Göhlich, M./ Schröer, A./ Schwarz, J. (Hrsg.), Organisation und das Neue: Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. Organisation und Pädagogik; Vol. 15. Wiesbaden: Springer VS, S. 193-202. 

Tull, M. zusammen mit Althans, B./ Manhart, S. (2014): Vom Klassen-Körper zum Vorlesungskörper: Zur Transformation der Vorlesung in der Bologna-Reform. In: Ricken, Norbert/ Koller, Hans-Christoph/ Keiner, Edwin (Hrsg.): Die Idee der Universität – revisited. Wiesbaden: Springer, S. 143-172.