Herzlich willkommen auf der Homepage des Praktikumsbüros "Erziehungswissenschaft"

Das Praktikumsbüro des Fachs Erziehungswissenschaft...

  • organisiert und gestaltet die Lehre im Praktikumsmodul des BA-Studiengangs "Erziehungswissenschaft: Sozial- und Organisationspädagogik".
  • steht Studierenden und Vertreter:innen des Fachs als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn es um die Vernetzung mit sozial- und organisationspädagogischer Praxis geht.
  • begleitet fachbezogene Praxisphasen von Studierenden im Bachelor- sowie Masterstudiengang.
  • leistet über die Reflexion von Praxis aus wissenschaftlicher Perspektive einen Beitrag zur Professionalisierung sozial- und organisationspädagogischer Praxis.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist damit die Auseinandersetzung mit Verhältnissen von Theorie & Praxis auf verschiedenen Ebenen.

Zudem beschäftigt sich das Praktikumsbüro inhaltlich momentan mit der Bedeutung von Praxisphasen im erziehungswissenschaftlichen Studium und Wissensbildungsprozessen bei (zukünftigen) professionellen Akteur:innen sozial- und organisationspädagogischer Handlungsfelder.

Über die Homepage des Praktikumsbüros "Erziehungswissenschaft" erhalten Sie alle relevanten Informationen rund um das Praktikumsmodul im Bachelorstudiengang "Sozial- und Organisationspädagogik", Hinweise zu zusätzlichen Veranstaltungen und Angeboten des Praktikumsbüros und Zugang zu zahlreichen Praxisstellen aus der Region sowie deren aktuellen Stellenangeboten.

+++AKTUELLES+++

Digitale Praxis- und Kontaktbörse

Die digitale Praxis- und Kontaktbörse steht Ihnen nun als dauerhaftes Angebot auf den Seiten des Praktikumsbüro zur Verfügung. Sie teilt sich in eine regionale Sortierung und eine Sortierung nach Handlungsfeldern. Sie können sich in Form von ausgefüllten Steckbriefen über die Praxispartner:innen informieren und finden bei Interesse in den jeweiligen Dokumenten Kontaktdaten. Das Praktikumsbüro wünscht Ihnen beim Durchklicken viel Spaß!

Weiterhin wurde die Praxis- und Kontaktbörse nun durch die Rubrik Aktuelle Stellenangebote ergänzt. Hier werden Ihnen Stellenangebote der Praxispartner:innen für Studierende der Erziehungswissenschaft zugänglich gemacht. Die Stellenangebote werden regelmäßig aktualisiert und beinhalten die Angaben der Einrichtung bzw. des Trägers. 

Bitte beachten Sie folgende Änderungen bei der Organisation des Pflichtpraktikums!

  • Anmeldung Praktikum: Ab sofort erfolgt die Anmeldung des Praktikums ausschließlich digital per Mail an praktbewuni-trierde. Bitte reichen Sie die Anmeldung im PDF-Format frühestens 8 und spätestens 3 Wochen vor Praktikumsbeginn beim Praktikumsbüro ein. Bitte benennen Sie die Datei folgendermaßen: Praktikumsanmeldung_Nachname_Matrikelnummer.
  • Teilnahmenachweis Praktikumsveranstaltungen: Für alle Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen ab dem Wintersemester 2020/2021 gilt: Der Teilnahmenachweis für die Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen wird vom Lehrenden direkt an das Praktikumsbüro übermittelt. Sie erhalten eine Bestätigungsmail und müssen selbst keinen schriftlichen Nachweis mehr abgeben. 
  • Abgabe Praktikumsbericht: Die Abgabe des Praktikumsberichts erfolgt ausschließlich elektronisch in Stud.IP über die Veranstaltung „AAA_Erziehungswissenschaft – Modulabschlussarbeiten BA/MA“ unter „Dateien“ per Upload in den Ordner „Praktikumsbüro (Sozial- und Organisationspädagogik)“. Bitte laden Sie nur ein PDF-Dokument hoch und vergessen Sie die erforderlichen Formulare nicht.
  • Ab sofort erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Praktikumsmodul im aktualisierten Leitfaden für das Praktikumsmodul.

Auskünfte über das Praktikumsmodul, die Anmeldung des Pflichtpraktikums, das Erstellen und die Abgabe des Praktikumsberichtes sowie zur Organisation Ihres Praktikums erhalten Sie im  "Leitfaden für das Praktikumsmodul".

Unter "Formulare" finden Sie alle Formulare, die Sie für die Organisation des Pflichtpraktikums benötigen.

Einen Überblick über mögliche Praktikumsstellen und Stellenangebote von Einrichtungen aus der Region finden Sie im Bereich "Praxis- und Kontaktbörse".

Wir möchten Sie noch darauf hinweisen, dass, bevor Sie sich die Mühe machen, eine E-Mail zu verfassen, ein Blick in die FAQs oder den Leitfaden häufig schon viele Fragen beantworten kann.