Herzlich willkommen im Fach Philosophie der Universität Trier!

Das Fach Philosophie ist an der Universität Trier im Fachbereich I (Psychologie, Bildungs-, Erziehungs- und Pflegewissenschaften, Philosophie) mit drei Professuren und einer Juniorprofessur vertreten, welche eine außergewöhnlich breite, beinahe lückenlose philosophiehistorische Ausrichtung von der Antike bis in die Gegenwart bieten und durch eine Kooperation mit der Theologischen Fakultät noch unterstützt werden.

Studienangebot

Das Angebot an Studiengängen umfasst den Bachelor of Education (Philosophie/Ethik für Gymnasium und Realschule+, auch als Erweiterungsfach) und den Bachelor of Arts (Haupt- und Nebenfach) sowie den Master of Education (Philosophie/Ethik für Gymnasium bzw. Ethik für Realschule+) und den Master of Arts (Haupt- und Nebenfach). Ferner besteht für ausgewählte Fächer die Möglichkeit, das Wahlpflichtmodul „Philosophische Anthropologie/Ethik“ zu belegen. Die differenzierte epochengeschichtliche und systematische Ausrichtung in Forschung und Lehre ermöglicht dabei semesterbezogen jeweils individuelle Schwerpunktsetzungen.

Forschung

Neben der Kant‐Forschungsstelle, die als eine anerkannte Forschungseinrichtung mit internationaler Ausstrahlung einen besonderen Beitrag zur epochengeschichtlichen Profilierung leistet, ist im Fach das Philosophische Forschungsinstitut für Medien und Kultur verortet, dessen Hauptanliegen der Erforschung von wechselseitiger Medienbezogenheit zwischen menschlicher Orientierung und philosophischen Konzeptionen gilt. Darüber hinaus werden wichtige Beiträge geleistet u.a. zur Philosophie der Vorsokratiker, dem Aristotelismus und dem Platonismus der Kaiserzeit und Spätantike, zur Philosophie und Theologie in der islamischen Welt, zum Deutschen Idealismus, zur philosophischen Anthropologie, der Hermeneutik, der Phänomenologie und der Religionsphilosophie.