Anmeldung zu Veranstaltungen

Die folgenden Punkte dienen lediglich der Gliederung. Sie sollten den untenstehenden Text allerdings als einen Text ansehen, den Sie zusammenhängend lesen sollten.


Anmeldemodi

Die Anmeldung zu allen Veranstaltungen erfolgt über PORTA. Nachdem Sie sich Veranstaltungen ausgesucht haben (vgl. „Wie finde ich heraus, welche Veranstaltungen ich für ein Modul belegen kann?“ im FAQ), müssen Sie sich bei diesen anmelden, um teilnehmen zu können. Es gibt nun zwei verschiedene Modi:

  • ‚offene Anmeldung‘: Bei allen Vorlesungen sowie dem Seminar ‚Basiskompetenzen‘ ist die Anmeldung offen. Das bedeutet, dass Sie sich ab einem bei PORTA einsehbaren Zeitpunkt anmelden können und direkt zur Veranstaltung zugelassen sind. Sie müssen sich um Fristen keine Gedanken machen.
  • ‚zulassungsbeschränkte Anmeldung‘: Alle anderen Seminare sind zulassungsbeschränkt, d.h. es können nur eine bestimmte Anzahl an Studierenden teilnehmen. Deshalb müssen Sie sich innerhalb bestimmter Zeitfenster (Anmeldefristen) anmelden und sind nicht automatisch sofort zugelassen.

Anmeldefristen

Bei der zulassungsbeschränkten Anmeldung können Sie sich zu den folgenden vier Fristen anmelden (die genauen Fristen können Sie in jeder betreffenden Veranstaltung bei PORTA einsehen. Dazu klicken Sie auf eine Veranstaltung und klicken rechts bei ‚Zeiträume‘ auf ‚Mehr...‘. Dann sehen Sie alle Fristen, sowohl An- als auch Abmeldefristen):

  1. Ende des Vorsemesters 1: Letzte Semesterwoche des Vorsemesters
  2. Ende des Vorsemesters 2: Ca. eine Woche nach der Frist „Ende des Vorsemesters 1“
  3. Vor Semesterbeginn 1: Ca. vier Wochen vor Semesterbeginn
  4. Vor Semesterbeginn 2: Ca. zwei Wochen vor Semesterbeginn

Prozedere nach der Anmeldung

Nach Ende jeder Frist wird aus allen Angemeldeten ausgelost. Wenn es weniger Anmeldungen gibt als Plätze, so sind natürlich automatisch alle Angemeldeten zugelassen. Wenn es mehr Anmeldungen gibt als Plätze, so wird per Zufallslos entschieden. Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung angemeldet haben und gelost wurde, gibt es damit zwei Möglichkeiten:

  1. Sie sind ausgelost worden und Ihre Anmeldung zeigt nun den Status ‚zugelassen‘. Sie können an der Veranstaltung teilnehmen.
  2. Sie hatten kein Glück beim Losen und Ihre Anmeldung zeigt nun den Status ‚Warteliste‘ sowie Ihren aktuellen Rangplatz. Sie können nicht an der Veranstaltung teilnehmen, sind aber auf der Warteliste. Immer wenn sich ein Studierender aus der Veranstaltung abmeldet, rücken Sie einen Rangplatz nach oben. Stehen Sie auf Platz 1 und es meldet sich jemand ab, so wird Ihr Status auf ‚zugelassen‘ geändert und Sie können an der Veranstaltung teilnehmen.

Es ist wichtig, dass Sie nach jeder Anmeldefrist, in der Sie sich für Seminare angemeldet haben, Ihren Anmeldestatus im Auge behalten, sodass Sie entsprechend reagieren können (In der nächsten Anmeldephase bei anderen Seminaren anmelden, in der Abmeldephase bei 'überschüssigen' Seminaren abmelden, ...).


Wichtige Hinweise zur An- und Abmeldung

Beachten Sie zwei wichtige Dinge: (1) Innerhalb jeder einzelnen Frist spielt es keine Rolle, wann Sie sich anmelden, denn das System lost immer erst nach der Frist (ob Sie sich am ersten oder am letzten Tag der Frist anmelden, ist also irrelevant). (2) In welcher Frist Sie sich anmelden, kann hingegen entscheidend sein. Wenn sich bereits viele in den Fristen ‚Ende des Vorsemesters 1‘ und ‚Ende des Vorsemesters 2‘ angemeldet haben und anschließend vom System zugelassen wurden, so schmälert das natürlich Ihre Chance, in den folgenden beiden Fristen noch hineingelost zu werden, da bereits einige Plätze besetzt sind. Sie sollten sich deshalb so früh wie möglich darum kümmern, sich bei Veranstaltungen anzumelden, an denen Sie unbedingt teilnehmen möchten.

Diese Praxis hat eine wichtige Konsequenz: Sie wissen nicht, ob Sie alle Seminare besuchen können, die Sie besuchen möchten. Deshalb kann es sinnvoll sein, dass Sie sich zu Beginn für mehr Seminare anmelden als Sie für ein Modul benötigen. Dies steht Ihnen natürlich frei. Eine Folge davon kann aber sein, dass Sie Glück haben und zu allen angemeldeten Seminaren auch zugelassen werden. Prüfen Sie daher bitte nach der Zulosung Ihren Anmeldestatus und melden Sie sich unbedingt bei den Seminaren wieder ab, die Sie nicht besuchen möchten, weil Sie sie gar nicht benötigen. Ihre Abmeldung ermöglicht Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen, nachzurücken.

 

Stand: 24.03.2019