Publications

Kongressbeiträge

Vorträge und Posterpräsentationen

2019 |  20172016 | 2015 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2003-2007

2020

Fiegler, A. (2020). Biopsychosoziale Schmerzkonzepte und der Zusammenhang zur Behandlung von chronischen Schmerzen durch niedergelassene Psychotherapeut/innen. Symposium „Von der Idee über die Wissenschaft zurück in die Praxis: Wie Theorie und Praxis gemeinsam profitieren" auf dem deutschen Schmerzkongress (21.10. – 24.10.2020 in Mannheim)

2019

Opdensteinen, K., Schaan, L., Pohl, A., Schulz, A., & Hechler, T. (2019). Interozeptive Genauigkeit und emotionale Prozesse im Vorschulalter: Paradigma, Geschlechterunterschiede und Zusammenhänge. 37. Symposium der Fachgruppe für Klinische Psychologie und Psychotherapie der DGPs, Erlangen.

Opdensteinen, K., Schaan, L., Pohl, A., Schulz, A., & Hechler, T. (2019). Interoceptive accuracy in preschool-aged children: The Jumping Jack Paradigm. Gemeinsame Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, Leipzig.

Opdensteinen, K., Schaan, L., Pohl, A., Schulz, A., & Hechler, T. (2019). Methodische Herausforderungen bei der Erfassung der Interozeptiven Genauigkeit im Vorschulalter. 45. Tagung Psychologie und Gehirn, Dresden.

Weiland- Heil, K. (2019, August). Essstörungen - Chancen und Herausforderungen für ambulante und stationäre Hilfen. Fachtagung im Rahmen der sozialraumortientierten Jugendhilfe Landkreis Trier- Saarburg.

Haciahmet, C., Opdensteinen, K., Schaan, L., Pohl, A., Schulz, A., & Hechler, T. (2019, Juni). Interozeptive Genauigkeit: Ein methodischer Vergleich von zwei Heartbeat Tracking Paradigmen (Poster). 45. Tagung "Psychologie und Gehirn", Dresden.

2018

Frerker, M.*, Rubel, J., Hechler, T. (2018). Das Elternprojekt – Elterliche Reaktionen auf kindlichen Schmerz: Welchen Einfluss haben elterliche chronische Schmerzen und Angstsymptome? 36. Fachtagung der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der DGPs, Landau (Pfalz).

Opdensteinen, K., Schaan, L., Gruszka, P., Adolph, D., Pané-Farré, C., Schneider, S., Hechler, T. (2018) Bedrohung von Innen: Defensivsystemaktivierung durch Antizipation von körpereigenen Empfindungen bei Jugendlichen mit chronischen Schmerzen. 20. Jahrestagung der DGPSF Schmerz und Trauma, Ludwigshafen 

2017

Frerker, M., Geremek, A., Jung, M. & Hechler, T. (2017, September). Parental emotions and behaviours – How do parents react to their children suffering from chronic pain?. EFIC Pain Congress, Kopenhagen.

Frerker, M., Elteste, M., Hirschfeld, G. & Hechler, T. (2017, Mai (1) & Juni (2)). Elterliche Reaktionen auf kindliche Schmerzen im Vergleich: Wie reagieren gesunde, chronisch schmerzkranke und ängstliche Eltern?. 10. Workshopkongress für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Chemnitz (1); Juniorakademie der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V., Berlin (2).

Hechler, T., Endres, D., Schaan, L. & Thorwart, A. (2017, März). The threat from inside: Fear and interception in children and adolescents with chronic pain. Cognitive biases, Ghent. 

Frerker, M.*, Elteste, M., Hirschfeld, G., Thielsch, M. & Hechler, T. (2017). Das Elternprojekt – Schmerzbezogene elterliche Reaktionen im Vergleich: Unterscheiden sich gesunde Eltern von Eltern mit chronischen Schmerzen und Eltern mit Angstsymptomen? Juniorakademie der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V., Berlin.

2016

Hechler, T. (2016, Oktober). Schmerzpsychotherapie bei Kindern: ein Update. Deutscher Schmerzkongress 2016 - (Um)denken erwünscht. Mannheim.

Hechler, T.,Rach, H., Nuraydin, S., Hilger, A. & Schaan, L. (2016, September). Emotionsregulation und Interozeption im Kindergartenalter. 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Leipzig.

Frerker, M., Espert, E., Heitmann, R., Thielsch, M. T. & Hechler, T.(2016, September). Elterliche Reaktionen auf kindliche Schmerzen im Vergleich: Wie reagieren gesunde, chronisch schmerzkranke und ängstliche Eltern? 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Leipzig.çvv

Hechler, T. (2016, April). Psychologische Behandlung von Schmerzstörungen bei Kindern. 28. Kölner Kinderpsychotherapie-Kollegs, Köln. 

Opdensteinen, K., Finke, J., & Schächinger, H. (2016) Schnelle Effekte der Verarbeitung sozio-emotionaler Bilder auf die Pupillenweite: Einflüsse von Geschlecht und Partnerbindung. 42. Tagung Psychologie und Gehirn, Berlin

Finke, J., Opdensteinen, K. & Schächinger, H. (2016) No initial light reflex, but rapid pupil dilation: Pupillary reactions to pictures presented in the central visual field reveal dissociations of automatic and controlled processing of erotic cues. 42. Tagung Psychologie und Gehirn, Berlin

2015

Hechler, T. (2015, Juni). Anxious apprehension of interoceptive stimuli and its therapeutic modulation via interoceptive exposure in children with chronic pain disorders (Vortrag). International Symposium on Pediatric Pain, Seattle, USA.

Hechler, T., Frerker, M. & Zernikow, B.* (2015). Pain related parent behaviour: Analysis of maternal and paternal responses to their child’s pain and changes after intensive interdisciplinary pain treatment. EFIC 2015, Wien.

Flack, F., Pané-Farré, C.A., Zourek, A., Becker, M., Zernikow, B., Hechler, T. (2014). „Interoceptive fear” in adolescents with chronic pain disorders: Can it be induced via aversive imagery scripts? (Poster) International Symposium on Pediatric Pain, Seattle, USA.

2014

Frerker, M., Schmidt, P., Zernikow, B., Hechler, T. (2014, Oktober). Der feine Unterschied: Mütterliche und väterliche Reaktionen auf die chronischen Schmerzen ihres Kindes. Deutscher Schmerzkongress, Hamburg.

Hechler, T. (2014, Oktober). Wissenschaftlicher Framework für die Evaluation komplexer Interventionen im Rahmen von randomisiert-kontrollierten Studien (Vortrag). Deutscher Schmerzkongress, Hamburg.

Hechler, T. (2014, September). The role of interoceptive sensations for the anxious apprehension of pain in children with chronic pain (Vortrag). DGPs Kongress, Bochum.

Hechler, T. (2014, Mai). Erwartungsangst vor Schmerzen bei Kindern mit chronischer Schmerzstörung: Die Rolle von interozeptiven Empfindungen (Vortrag). Fachgruppentagung der Fachgruppe Klinische Psychologie, Braunschweig.

Frerker, M., Schmidt, P., Zernikow, B., Hechler, T. (2014, Oktober). Der feine Unterschied: Mütterliche und väterliche Reaktionen auf die Schmerzen ihres Kindes (Poster). Deutscher Schmerzkongress, Hamburg.

Zourek, A., Hechler, T., Zernikow, B. (2014, Oktober). Bedrohliche interozeptive Empfindungen: Was Kinder mit chronischen Kopf- und Bauchschmerzen wahrnehmen, bevor ihre Schmerzen beginnen (Poster).Deutscher Schmerzkongress, Hamburg.

2013

Hechler, T. (2013, Juni). Mechanisms of change of intensive interdisciplinary treatment programs (Vortrag). 9th International Symposium on Pediatric Pain, Stockholm, Schweden.

Hechler, T., Simons, L. & Verbunt, J. (2013, Juni). Maladaptive interoception and fear of pain in children with chronic pain: An important and neglected concept (Vortrag). 9th International Symposium on Pediatric Pain, Stockholm, Schweden.

Hechler, T., Gerlach, A.L., Ebeling, M., von Lützau, P., Hirschfeld, G., Wager, J., Dobe, M., Zernikow, B. (2013, Mai). Maladaptive Interozeption und Angst vor Schmerzen als aufrechterhaltende Faktoren des kindlichen chronischen Schmerzes. 8. Workshopkongress der DGP Fachgruppe Klinische Psychologie, Trier.

2012

Hechler, T. (2012, Oktober). Elterliches Katastrophisieren über den kindlichen chronischen Schmerz. (Vortrag) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

2011

Flack, F., Wager, J., Hechler, T., Vocks, S., Zernikow, B. (2011, Oktober). Glücklich trotz Schmerzen? Die gesundheitsbezogene Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen mit chronischen Schmerzen und deren Veränderung durch die Therapie. (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Hechler, T. (2011, Oktober). Is multimodal treatment effective for children? - Problems and solutions for clinical trials for children with chronic pain. (Vortrag) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Hechler, T., Baginski, M., Dobe, M., Blankenburg, M., Hermann, C., Zernikow, B. (2011, Februar). Mädchen und Migrationshintergrund. Wir wachsen an den Herausforderungen?! (Vortrag) 6. Dattelner Kinderschmerztage, Recklinghausen.

Hechler, T. (2011, März). Multimodal, kurz und intensiv. Langzeitwirkung der stationären Schmerztherapie für chronisch schmerzkranke Kinder und Jugendliche. (Vortrag) XXXII. DGKJP-Kongress, Essen.

Hechler, T., Baginski, M., Wager, J., Tietze, A.-L., Vocks, S., Zernikow, B. (2011, Oktober). Beeinflusst der Migrationshintergrund den Therapieoutcome von schmerzkranken Kindern nach einer ambulanten multimodalen Schmerztherapie? – Eine Pilotstudie. (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Hirschfeld, G., Wager, J., Hechler, T., Blankenburg, M., Zernikow, B. (2011, Oktober). Verbale Beschreibungen von Kopfschmerz bei Jugendlichen - Sind sie valide Indikatoren für Migräne? (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Hirschfeld, G., Blankenburg, M., Hechler, T., Zernikow, B. (2011, Oktober). Reduzierte Sensitivität und verschobene Antworttendenzen bei CRPS - Erste Ergebnisse einer Sensory Decision Theory Analyse der mechanischen Schmerzempfindlichkeit. (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Keil, A., Hirschfeld, G., Hechler, T., Blankenburg, M., Zernikow, B. (2011, Oktober). Migräne im Kindes- und Jugendalter – Was bringt die Triptanrotation? (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Ruhe, A. K., Hechler, T., von Lützau, P., Tietze, A.-L., Behlert, J., Wamsler, C., Dobe, M., Rohr, U., Hartmann, R., Krummenauer, F., Zernikow, B. (2011, Oktober). Kinder und Jugendliche mit chronischen Schmerzerkrankungen – Finanzielle Belastungen und Auswirkung auf die Arbeitszeit aus Sicht der Familie. (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Von Lützau, P., Herzog, S., Menke, A., Hechler, T. & Zernikow, B. (2011, Oktober). Experte/in für das Schmerzmanagement in der Pädiatrischen Pflege – Evaluation einer Zusatzqualifikation für Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen. (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

2010

Bauer, K., Hechler, T., Vocks, S., Dobe, M., Hamann, M., Zernikow, B. (2010, Oktober). Kritische Lebensereignisse bei Jugendlichen mit chronischen Schmerzen: Auswirkungen auf den Schmerztherapie-Outcome.(Poster)Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Blankenburg, M., Junker, J., Kraemer, N., Dietz, B., Aksu, F., Hechler, T., Krumova, E.K., Magerl, W., Maier, C., Zernikow, B. (2010, Oktober). Pathophysiologie von Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen mit infantiler Cerebralparese.(Poster)Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Blankenburg, M., Meyer, D., Kraemer, N., Aksu, F., Hechler, T., Krumova, E.K., Magerl, W., Maier, C., Zernikow, B. (2010, Oktober). Alters- und Geschlechtsunterschiede der sensorischen Wahrnehmung. (Poster)Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Hechler, T. (2010, Juni). Weniger ist mehr oder so viel wie möglich? (Vortrag) 12. Jahrestagung der DGPSF, Essen.

Hechler, T. (2010, Oktober). Schmerzbewältigung, Akzeptanz oder Provokation? Prozessvariablen in der Behandlung von chronischen Schmerzen – Ein Überblick. (Vortrag) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Hechler, T, Martin, A., Blankenburg, M., Schroeder, S., Hölscher, L., Denecke, H. & Zernikow, B. (2010, März). Outpatient versus inpatient treatment: Does it work and is it worthwhile? (Vortrag) International Symposium on Pediatric Pain, Acapulco, Mexico.

Hechler, T, Dobe, M., Blankenburg, M., Kosfelder, J. & Zernikow, B. (2010, März). Multimodal inpatient treatment in children and adolescents: Does it work and is it worthwhile? (Vortrag) International Symposium on Pediatric Pain, Acapulco, Mexico.

Hölscher L, Hechler T, Wager J, Hartmann R, Blankenburg M, Zernikow B. (2010, Oktober). Schmerzbezogene schulische Beeinträchtigung - Wie beeinflussen chronische Schmerzen von Kindern und Jugendlichen die Schulleistungen?(Poster)Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Von Lützau, P., Herzog, S., Hechler, T., Zernikow, B. (2010, Oktober). Kenntnisse im pflegerischen Schmerzmanagement bei Kindern – Übersetzung und Überprüfung des PNKAS-Sr 2002. (Poster)Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Wagner, S.-J., Hechler, T., Hermann, C., Wager, J., Zernikow, B. (2010, Oktober). Schmerzprofil von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund. (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

Wager, J., Hechler, T., Tietze, A.-L., Hamann, M., Zernikow, B. (2010, Oktober). Schmerzgradeinteilung an einer tertiär behandelten Stichprobe. (Poster)Deutscher Schmerzkongress, Mannheim.

2009

Hechler, T. (2009, Februar). Wenn Liebe weh tut – Eltern von chronisch schmerzkranken Kindern. (Vortrag) 5. Dattelner Kinderschmerztage, Recklinghausen.

Hechler, T. (2009, Mai). Für Klein und Groß – Positiver Langzeitverlauf der stationären multimodalen Schmerztherapie für Kinder und Jugendliche. (Poster) 6. Workshopkongress für Klinische Psychologie und Psychotherapie und 27. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Zürich, Schweiz.

Hechler, T. (2009, Juni). Was Hänschen lernt, braucht Hans (vielleicht) nicht mehr. Prävention chronischer Schmerzen durch psychologische Kinderschmerztherapie. (Vortrag) DGPSF-Tagung, Hamburg.

Hechler, T. (2009, Oktober). Je früher, desto besser - Wirksamkeit multimodaler Schmerztherapie bei Kindern und Jugendlichen. (Vortrag) Deutscher Schmerzkongress, Berlin. 

Hechler, T. (2009, Oktober). Gemeinsam sind wir stark – Notwendigkeit eines Netzwerks für die klinische Schmerzdiagnostik bei Kindern und Jugendlichen. (Vortrag) Deutscher Schmerzkongress, Berlin.

Schroeder, S., Hechler, T., Denecke, H., Müller-Busch, M., Martin, A., Menke, A., Zernikow, B. (2009, Oktober). Der Deutsche Schmerzfragebogen für Kinder und Jugendliche (DSF-KJ). (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Berlin.

Tietze, A.-L., Hechler, T., Hamann, M., Schroeder, S., Demmel, R., Zernikow, B. (2009, Oktober). Chronische Schmerzen im Kindesalter: Eltern-Kind-Übereinstimmung hinsichtlich Schmerzintensität und Beeinträchtigung. (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Berlin.

Hamann, M., Hechler, T., Tietze, A.-L., Schroeder, S., Vocks, S., Goubert, L., Vervoort, T., Hermann, C., Zernikow, B. (2009, Oktober). Elterliches Katastrophisieren über die Schmerzen ihrer Kinder: Erste Validierung einer deutschsprachigen Übersetzung der Parental Pain Catastrophizing Scale. (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Berlin.

2008

Hechler, T. (2008, März). Körperliche Aktivität bei PatientInnen mit Anorexia nervosa: Erfassung und Behandlungsstrategien aus Expertensicht. (Vortrag) 26. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Potsdam.

Hechler, T., Dobe, M. & Zernikow, B. (2008, Mai). Chronic pain in children (7-10 years): Effectiveness of multimodal inpatient treatment. (Vortrag) Internationale Schmerzpsychotherapie-Tage, Nottwill, Schweiz.

Hechler, T., Dobe, M., Kosfelder, J., Damschen, U., Hübner, B., Blankenburg, M., Sauer, C. & Zernikow, B. (2008, Juli). Effectiveness of a three-week multimodal inpatient pain treatment for adolescents suffering from chronic pain: Statistical and clinical significance. (Vortrag) International Congress of Psychology, Berlin.

Hechler, T., Dobe, M., Kosfelder, J., Damschen, U., Hübner, B., Blankenburg, M., Sauer, C. & Zernikow, B. (2008, Juli). Effectiveness of a three-week multimodal inpatient pain treatment for adolescents suffering from chronic pain: Statistical and clinical significance. (Poster) International Congress of Headache in Children and Adolescents, Istanbul, Türkei.

Hechler, T. (2008, April). Wirksamkeit der stationären multimodalen Schmerztherapie für Kinder und Jugendliche. (Vortrag) Sertürner Kongress, Einbeck.

Mönninger, T., Hechler, T., Gerlach, A., Dobe, M., Kosfelder, J., Zernikow, B. (2008, Oktober). Interdisziplinäre stationäre Therapie bei Kindern und Jugendlichen mit chronischen Schmerzen: Welche Rolle spielen schmerzbezogene Coping-Strategien? (Poster) Deutscher Schmerzkongress, Berlin.

2003 – 2007

Lamerz, A., Hechler, T., Küpper-Nybelen, J., Wehle, C., Trost-Brinkhues, G., Brenner, H., Herpertz-Dahlmann, B., Hebebrand, J. (2005, Mai). Prevalence of obesity, binge eating, and night eating in a cross-sectional field survey of 6-year-old children and their parents in a German urban population. (Vortrag) XXXV Congress of EABCT, Thessaloniki, Griechenland.

Hechler, T., Beumont, P., Marks, P., Touyz, S. (2004, Oktober). The role of physical activity in eating disorders: An assessment of clinical specialists’ understanding. (Poster) EDRS-Meeting, Amsterdam, Niederlande.

Hechler, T., Plasqui, G., Beumont, P., Laessle, R., Touyz, S., Westerterp, K. (2003, Oktober). Physical activity in patients with anorexia nervosa: Is there a seasonal variation? (Poster) EDRS-Meeting, Ravello, Italien.

Hechler, T. (2002, September). Physical activity over the seasons: A prospective study in anorexia nervosa patients and healthy controls. (Vortrag) Australasia Conference, Melbourne, Australien.

Zum Seitenanfang

Zeitschriftenartikel (Peer-reviewed)

Buchbeträge

Kongressbeiträge - Organisation von Symposien