PA MA VWL

Herzlich willkommen!

Der PA MA VWL ist zuständig für alle Studierenden der Master-Studiengänge Economics, Economic Analysis and Measurement und Survey Statistics. Die zuständigen Prüfungsausschüsse für alle anderen Studiengänge finden Sie hier.

Die Sitzungen des Prüfungsausschusses PA MA VWL im Fachbereich IV finden i. d. R. zweimal im Semester statt.

Anträge und Widersprüche sind schriftlich bis spätestens 14 Tage vor der nächsten Sitzung des PA MA VWL im Hochschulprüfungsamt einzureichen, um berücksichtigt zu werden.

Kontakt

Anfragen an der PA MA VWL sind zu richten an:

Jan Specovius, M.Sc.

E-Mail

pawisouni-trierde

Telefon

0651/201-2734

Raum

C 538

Persönliche Sprechzeiten

In der vorlesungsfreien Zeit findet die Sprechstunde nur nach vorheriger Vereinbarung statt!

Mitglieder

Professoren/innen

Prof. Dr. Bauer (Vorsitzender)

Prof. Dr. Matschke

Prof. Dr. Münnich

Prof. Dr. Neuenkirch

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Roman Retiene, M.Sc.

Nichtwissenschaftliche Mitarbeiterin

Sabine Schneider

Studentische Vertreter

Maik Paulsen

 

Amrei Quincke (Ersatzmitglied)

Vertreter des Hochschulprüfungsamtes

Simone Zonker (Leiterin des HPA)

Beratenes Mitglied

Jan Specovius, M.Sc.

Prüfungsordnungen

Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge VWL finden Sie hier.

Anerkennung von Studienleistungen

Wenn Sie an einer anderen Universität studiert haben und an die Universität Trier wechseln möchten, benötigen Sie eine Anerkennung der bisher erbrachten Leistungen und eine Fachsemester-Einstufung. Dies gilt auch für bereits immatrikulierte Studierende der Universität Trier, die einen Fachwechseln in die Masterstudiengänge VWL planen.

Wichtig: Die Immatrikulation an der Universität Trier ist zwingende Voraussetzung für Anerkennungen und die Prüfung auf Anerkennungen. Erst nach erfolgter Einschreibung über das Studentensekretariat können Anträge auf Anerkennung geprüft werden.

Erst Einschreibung, dann Prüfung der Anerkennung!

Aus Kapazitätsgründen können wir keine Vorabprüfung, welche der Leistungen anerkannt werden, durchführen!

Ablaufschritte bei der Anerkennung von Prüfungsleistungen und der Einstufung in das entsprechende Fachsemester

Schritt 1: Aufsuchen der Sprechstunde von Herrn Specovius (Sprechzeiten und Zuständigkeiten siehe Kontakt).

Schritt 2: Zur Sprechstunde bitte einen Nachweis aller bisher erbrachten Studienleistungen mitbringen. Die Prüfung des vorliegenden Falls erfolgt durch Herrn Specovius (keine Prüfung ohne vollständige Unterlagen).

Schritt 3: Entscheidung über Anerkennung und Einstufung durch den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Herrn Prof. Dr. Bauer.

Schritt 4: Weiterleitung der Anerkennung und Einstufung an Hochschulprüfungsamt und Studentensekretariat.

Grundsatzbeschlüsse

Bei Anträgen von MA-Studierenden der Master-Fachprüfungsordnung auf Gewährung eines weiteren Prüfungsversuchs kann diesen im Falle einer erstmalig „endgültig nicht bestandenen Bachelor-Prüfung“ (sog. EN) ein weiterer Prüfungsversuch grundsätzlich dann gewährt werden, wenn die Antragstellerin bzw. der Antragsteller nach Abschluss des entsprechenden Studiensemesters mindestens folgende Leistungspunkte erzielt hat:

1. Semester: Mindestens 20 Leistungspunkte

2. Semester: Mindestens 30 Leistungspunkte

3. Semester: Mindestens 50 Leistungspunkte

4. Semester: Mindestens 60 Leistungspunkte

5. Semester: Mindestens 70 Leistungspunkte

6. Semester: Mindestens 90 Leistungspunkte.