IRTG Diversity


Deutsch-kanadisches Graduiertenkolleg 'Diversity'

Am 9. November 2012 hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die Förderung des von der Universität Trier, der Universität des Saarlandes und der Université de Montréal getragenen Internationalen Graduiertenkollegs „Diversity: Mediating Difference in Transcultural Spaces“ beschlossen. Dabei handelt es sich um das erste deutsch‐kanadische Graduiertenkolleg in den Geistes‐ und Sozialwissenschaften. Nähere Informationen zu diesem Gemeinschaftsprojekt finden Sie auf der Homepage des IRTG.