Susanne Buchmeier-Zisel

Susanne Buchmeier-Zisel, M.A., absolvierte eine Ausbildung zur Übersetzerin für Englisch und zur Wirtschaftskorrespondentin für Spanisch, bevor sie ihr Magisterstudium an der Universität Augsburg begann. Ihr Hauptfach war Romanistik/Spanisch, der Studienschwerpunkt lag auf spanischer Philologie (Lexikographie), in den Nebenfächern studierte sie Kommunikationswissenschaften und Psychologie. Nach dem Studium hat Frau Buchmeier-Zisel zuerst in diversen Verlagen als freie Mitarbeiterin gearbeitet, bevor sie nach Luxemburg kam, wo sie elf Jahre lang als Übersetzerin tätig war. Sie ist seit August 2011 für den Lehrstuhl Internationale Geschichte und seit Juli 2019 für das Internationale Graduiertenkolleg Diversity (IRTG) als nichtwissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.