Bitte beachten Sie: Aufgrund früherer externer Fristen endet die Bewerbungsfrist dieses Jahr am 15.2.2021.

Auswahlkriterien

Folgende Kriterien sind entscheidend im Rahmen Ihrer Bewerbungen:

  • eine sinnvolle Integration des Auslandsaufenthaltes in Ihren bisherigen Studienverlauf
  • die fachliche Motivation und das Interesse, sich intensiv mit den thematischen Schwerpunkten unserer Partneruniversitäten auseinanderzusetzen
  • das geforderte Sprachniveau, bisherige Auslandserfahrung oder außeruniversitäres Engagement
  • die Durchschnittsnote Ihrer bisherigen Modulabschlüsse

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung für das Erasmus-Programm erfolgt über das International Office der Universität Trier. Die Bewerbungsfrist endet dieses Jahr am 15. Februar.

Allgemeine Hinweise des Faches Psychologie

Folgende Unterlagen müssen für eine Bewerbung eingereicht werden

  • Fachspezifische Programmliste
  • Online Antragsformular
  • Tabellarischer Lebenslauf (max. zweiseitig)
  • Motivationsschreiben (max. zweiseitig)
  • Leistungsübersicht / bisherige Prüfungsleistungen
  • Sprachnachweis

Detaillierte Hinweise zur Antragsstellung des International Office

Schritte nach der Bewerbung

Before the Mobility

Nachdem Sie ein Angebot für ein Auslandsstudium bekommen haben, müssen Sie bevor Sie ins Ausland gehen ein Learning Agreement erstellen. In diesem Dokument wird festgehalte welche Kurse Sie an der Gasthochschule belegen möchten. Auf der Seite des International Office finden Sie eine Ausfüllhilfe für das Learning Agreement.

Learning Agreement

Praktische Hinweise des International Office zur Planung des Aufenthaltes

During the Mobility (CA)

Sollte sich Ihre Kurswahl während des Auslandsaufenthaltes nochmal ändern (weil Kurse nicht angeboten werden o.ä.) müssen sie ein Change Agreement (CA) erstellen, welches von der Erasmuskoordination in Trier geprüft wird. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Change Agreement fünf Wochen nach Semesterbeginn von allen Seiten unterschrieben sein muss.

After the Mobility

Vorlage " Dokumentation und Anerkennung von Studienleistungen"

Für  Informationen bezüglich der Kriterien zur Anerkennung von Leistungen lesen Sie sich gerne die Informationen unter 2.2. der FAQ’s durch.

Nachdem Sie wieder zurück in Trier sind:

  1. Vereinbaren Sie einen Termin mit Herrn Dr. Dirk Kranz. Zu diesem Termin bringen Sie all ihre bisherigen Unterlagen (LA, ggf. CA sowie ein Transcript ihrer Gasthochschule mit den erbrachten Prüfungsleistungen) mit. Herr Kranz nimmt dann mit Ihnen die Umrechnung der Noten ins hiesige System vor und stellt Ihnen eine entsprechende Bescheinigung aus.
  2. Anschließend müssen Sie für jedes Modul, dass Sie sich anrechnen lassen möchten, einen Antrag auf Anerkennung beim Prüfungsausschuss Psychologie stellen. Der Prüfungsausschuss entscheidet dann über die Anerkennung gemäß der von Herrn Dr. Kranz umgerechneten Note.
  3. Anschließend tragen Sie die von Herrn Dr. Kranz umgerechneten Noten in Tabelle D des LA Teil III neben das Modul ein. Das vollständig ausgefüllte LA Teil III senden Sie dann zusammen mit ihrem LA und ggf. erstellten CAs sowie dem Nachweis durch Herrn Kranz bzw. der Anerkennung durch den Prüfungsausschuss per Mail an die Erasmuskoordination

Wurde das Dokument von der Erasmuskoordinatorin unterschrieben müssen Sie dies noch beim International Office einreichen. Beachten Sie hierbei auf jeden Fall die durch das IO gesetzte Frist