FAQ für Studieninteressierte

Welche Zulassungsbeschränkungen gibt es?

Der Numerus clausus für "Medien- und Kommunikationswissenschaft" ändert sich durch die jährlichen Verfahren. Hier können Sie den aktuellen NC einsehen.

Der Master Medienwissenschaft ist zur Zeit nicht zulassungsbeschränkt, allerdings wird eine bestandene Bachelorprüfung im Studiengang „Medien-Kommunikation-Gesellschaft“ (oder einem vergleichbaren Studiengang) für die Zulassung vorausgesetzt. Sofern bereits 150 Leistungspunkte erreicht sind, ermöglicht die Uni Trier eine Doppeleinschreibung. Informationen hierzu erhalten Sie auf der Seite der Studienberatung.

Ab wann kann/muss ich die BA-Arbeit schreiben?

Die Arbeit kann ab der Mitte des 5. Fachsemesters angemeldet werden, wenn Sie über mindestens 100 Leistungspunkte verfügen. Sie muss angemeldet werden spätestens sechs Wochen nach Bestehen der letzten Prüfungsleistung.

Kategorien: BA-Abschluss
Wie läuft die Anmeldung ab?

Der Anmeldeprozess gliedert sich in zwei Teile. Das Thema ihrer Arbeit sprechen Sie im Vorfeld mit Ihrem Betreuer/Ihrer Betreuerin ab. In der Regel wird dazu ein Exposé erwartet. Die formale Anmeldung läuft in folgenden Schritten ab:

1. Besorgen Sie sich im HPA das entsprechende Formular für die Anmeldung der BA-Arbeit.

2. Lassen Sie sich in einer Sprechstunde durch Ihre/n Gutachter/in die Themenvergabe auf dem Formular bescheinigen und datieren.

3. Anschließend leiten Sie oder Ihr/e Gutachter/in das Formular dem HPA weiter. Nach Bearbeitung durch das HPA wird Ihnen der Bearbeitungszeitraum mitgeteilt. 

Bitte beachten Sie, dass es in der Medienwissenschaft im Sommersemester und im Wintersemester jeweils einen fachweiten Anmeldetermin gibt. Ihre Anmeldung muss spätestens bis zum festgelegten Termin durch Ihre/n Betreuer/in datiert sein. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben und vor den begleitenden Kolloquien mitgeteilt. 

 

Kategorien: BA-Abschluss
Welche Themen kann ich für die BA-Abschlussarbeit wählen?

Die Themen für die BA-Arbeit sind im Prinzip frei wählbar, vorausgesetzt Sie finden dafür einen Betreuer. Im Interesse aller Beteiligten sollten Sie ein Thema wählen, das Ihr Betreuer auch kompetent betreuen kann. Sie sollten ein Thema wählen, das Sie interessiert und für das Sie im Studium bereits Grundlagen gelegt haben, so dass Sie nicht bei Null anfangen. Das Thema muss in der gegebenen Bearbeitungszeit bearbeitbar sein. 
Alternativ bieten die Professuren des Faches Medienwissenschaft auch aktuelle Themenvorschläge für die BA-Arbeit an. Diese finden Sie nach erfolgreicher Anmeldung mit Ihrer ZIMK-Kennung unter Ba-Abschlussarbeiten

 

Kategorien: BA-Abschluss
Wer kann BA-Abschlussarbeiten betreuen?

Alle hauptamtlich Lehrenden des Faches können BA-Abschlußarbeiten betreuen. Um die damit zusammenhängende Arbeitsleistung im Fach zu verteilen, behalten wir uns vor, Studierende an Kollegen weiterzuverweisen. Sie haben keinen Anspruch auf einen bestimmten Betreuer.

Kategorien: BA-Abschluss
Wie lange ist die Bearbeitungsdauer?

Die Themenstellung soll eine Bearbeitung in 9 Wochen erlauben. Sie haben aber vier Monate Zeit dafür, können also die 9 Wochen Bearbeitungszeit flexibel verteilen.

Kategorien: BA-Abschluss
Wie muss die Bachelor-Arbeit aussehen?

Die Arbeit ist gebunden und in dreifacher Ausfertigung abzugeben. Darüber hinausgehende Informationen zum Erscheinungsbild und Umfang erhalten Sie im Rahmen der dafür vorgesehenen begleitenden Lehrveranstaltungen sowie von Ihrem Betreuer.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise des Hochschulprüfungsamts, insbesondere die Hinweise zur Erklärung, die der Arbeit beigefügt werden muss.

Kategorien: BA-Abschluss
Gibt es sonst noch Wissenswertes?

Detaillierte Regelungen finden Sie in der Allgemeinen Prüfungsordnung. Es besteht die Möglichkeit, die Arbeit auch in Gruppen zu schreiben oder in einem Unternehmen.

Die BA-Arbeit gibt 12 Leistungspunkte, macht also 12/180 Ihrer Endnote aus.

Kategorien: BA-Abschluss
Welche Studiengänge und Abschlüsse gibt es in der Trierer Medienwissenschaft?

Der Bachelorstudiengang "Medien- und Kommunikationswissenschaft" (Neu ab WiSe 20/21) wird mit einem Bachelor of Arts abgeschlossen. Als weiterführendes Studium bieten wir den Master (M.A.) "Medienwissenschaft" an.

Wo findet man Informationen zur Fachsemestereinstufung und Anerkennung bisher erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen für die BA/MA-Studiengänge?

Informationen und Antragsformulare zur Fachsemestereinstufung und Anerkennung bisher erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen für die BA/MA-Studiengänge des FB II finden sich hier.

Muss ich vor dem Studium ein Praktikum absolvieren?

Ein Praktikum für das Studium "Medien- und Kommunikationswissenschaft" ist keine Voraussetzung, aber in jedem Fall empfehlenswert. 

Unabhängig von bisherigen Praktika ist ein mehrwöchiges Praktikum während des Studiums zu absolvieren (Medien- und Kommunikationswissenschaft 8 Wochen, Medienwissenschaft 7 Wochen)

Welche Fächerkombinationen sind möglich?

In dem Bachelorstudiengang "Medien- und Kommunikationswissenschaft" (Kernfach) kann aus einer Vielzahl von Wahlpflichtmodulen aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, (Wirtschafts-)Informatik, Sprachwissenschaft, Soziologie, oder Politikwissenschaft gewählt werden. Das ermöglicht jeder Student*in eine Personalisierung des Studiums. 

Der Masterstudiengang "Medienwissenschaft" kann grundsätzlich mit allen 2-Fach-Studiengängen der Universität - je nach Interessensgebiet - kombiniert werden. Weiter Infos erhalten Sie hier

Ich möchte von einer deutschen Hochschule nach Trier wechseln. Wie gehe ich vor?

Bei einem Studienortswechsel wird der Umfang Ihrer bisherigen Studienleistungen in vergleichbaren Fachangeboten zugrunde gelegt. Abschlussprüfungen werden grundsätzlich anerkannt.

Nicht immer können Sie allerdings die volle Anrechnung Ihrer Studienleistungen erwarten, da die inhaltliche Ausrichtung Ihrer bisherigen Universität von der unseren abweichen kann. Wir bemühen uns natürlich, Ihre individuelle Sachlage sorgfältig zu prüfen. Unter Umständen kann Ihre Einstufung in ein höheres Fachsemester daher mit Auflagen verbunden sein, z.B. ein bestimmtes Modul oder eine Lehrveranstaltung nachzuholen. Den entsprechenden Vordruck zur Anerkennung von Studienleistungen sowie ein Merkblatt erhalten Sie in den Sekretariaten.

Wie kann ich von einer ausländischen Hochschule nach Trier wechseln?

Bei einem Wechsel aus dem Ausland wird der Umfang Ihrer bisherigen Studienleistungen in vergleichbaren Fachangeboten zugrunde gelegt. Wie viel Ihnen anerkannt werden kann von Ihren bisherigen Studienleistungen, lässt sich erfahrungsgemäß nur in Einzelfällen sachgerecht beantworten, da die Ausbildungsangebote weltweit sehr unterschiedlich gestaltet sind. Ihr Antrag wird daher individuell geprüft. Unter Umständen kann Ihre Einstufung in ein höheres Fachsemester mit Auflagen verbunden sein, bestimmte Lehrveranstaltungen nachzuholen.

Was kann man als Medienwissenschaftler werden?

Ihre Karrieremöglichkeiten ergeben sich aus den von Ihnen gesetzten Studienschwerpunkten. Absolventen des Faches arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen, beispielsweise in den Zeitungsredaktionen, in der Film- und Fernsehproduktion, in Forschungsabteilungen von Medienunternehmen, oder in der Öffentlichkeitsarbeit.

Kategorien: Studium
Benötige ich Fremdsprachenkenntnisse?

Gute Englischkenntnisse werden aufgrund der ausgewählten Literatur und des teilweise fremdsprachigen Seminarangebots vorausgesetzt. Ein formaler Nachweis darüber wird nicht verlangt.

Wie kommt man zu einem Praktikum?

Das Fach Medienwissenschaft hilft bei der Suche nach einem Praktikumsplatz. Vereinbarungen über Praktikumsplätze bestehen mit verschiedenen Medienunternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie aus unserer Praktikumsseite.

Kategorien: Studium

FAQ für Studierende

Wie kann das Fach studiert werden?

Medienwissenschaft kann in Trier im Studiengang "Medien – Kommunikation – Gesellschaft" studiert werden. Das Studium wird mit dem Bachelor of Arts (BA) abgeschlossen. "Medien – Kommunikation – Gesellschaft" kann als Hauptfach mit einem Nebenfach kombiniert oder als Nebenfach mit einem weiteren Hauptfach studiert werden. Für eine Kombination kommen grundsätzlich alle Fächer der Universität Trier in Frage, die ein Neben- bzw. Hauptfach anbieten. Deshalb kann ein entsprechendes Studienprofil bereits im Hinblick auf mögliche berufliche Schwerpunkte gewählt werden. Eventuell auftauchende Fragen zur Kombinierbarkeit sind mit der zentralen Studienberatung zu klären.

Kategorien: Studium
Was muss ich bei der Abgabe einer Hausarbeit beachten?

Neben den formalen Vorgaben des Betreuers geben Sie bitte mit der Hausarbeit die "Erklärung zur Hausarbeit" ab. Dort tragen Sie bitte alle in diesem Modul besuchten Veranstaltungen ein. Erst nach dem Besuch aller relevanten Veranstaltungen des entsprechenden Moduls kann die Note der Hausarbeit als Modulabschluss in PORTA eingetragen werden. Bitte melden Sie sich vor Abgabe der Hausarbeit in PORTA für die Prüfung an.

Wie melde ich mich für eine Hausarbeit an?

Bevor Sie eine Hausarbeit abgeben melden Sie sich bitte für diese Prüfung in PORTA an. Unter dem Menüpunkt "Mein Studium" klicken Sie auf den Studienplaner. Hier finden Sie das entsprechende Modul. Die Prüfungen sind mit einem gelben Stern gekennzeichnet. Für Hausarbeiten bei Lehrbeauftragten beachten Sie bitte, dass als Prüferin Frau Kupp eingetragen ist.

Wie erhalte ich Zugriff auf Datenbanken?

Zugriff auf wichtige medienwissenschaftliche Archive (unter anderem SZ, FAZ, NexisUni oder JSTOR) erhalten Sie über das Datenbank-Infosystem (DBIS) der Universität Trier. Für den Großteil der Angebote des DBIS müssen Sie zunächst eine VPN-Verbindung herstellen. Infos zur VPN-Verbindung erhalten Sie hier.

Wie melde ich mich für eine Sprechstunde an?

Die meisten Dozenten veröffentlichen ihre Sprechstundentermine auf der Plattform StudIP. Sie können sich für eine Sprechstunde eintragen, indem Sie das Profil Ihrer Dozent*in in StudIP aufrufen und den gewünschten Termin reservieren. Die Sprechstunden aller Lehrenden und Hinweise zur Sprechstundenanmeldung finden Sie hier.

Was ist der Unterschied zwischen Bachelor-Abschluss und Bachelor of Arts?

Bei den Nebenfachstudiengängen richtet sich die Bezeichnung des Abschlusses nach dem Hauptfach und ist deshalb nicht angegeben. Das Hauptfach Medien-Kommunikation-Gesellschaft schließt mit einem Bachelor of Arts ab.

Kategorien: Studium
Kann man Medienwissenschaft mit Abschluss Bachelor oder Master studieren?

Ab dem Wintersemester 08/09 bietet die Universität - vorbehaltlich der Akkreditierung - den Studiengang Medien-Kommunikation-Gesellschaft an. Darauf aufbauend kann ein Master Medienwissenschaft absolviert werden.

Kategorien: Studium
Ich möchte in die Trierer Medienwissenschaft wechseln. Was muss ich tun?

Bitte informieren Sie sich bei der zentralen Studienberatung nach den Anforderungen und den Bewerbungsformalitäten für die beiden Studiengänge "Medien-Kommunikation-Gesellschaft" (BA) bzw. Medienwissenschaft (MA). Bei einem Wechsel in höhere Fachsemester entscheidet der Prüfungsausschuss auf Antrag über die Einstufung.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Aufstellung zu abgeschlossenen Modulen, bestandenen Modulprüfungen, Lehrveranstaltungen und Modulbeschreibungen aus dem Modulhandbuch) an:

Vorsitzende des Prüfungsausschusses Bachelor- und Master of Arts
Dekanat des Fachbereiches II
Universität Trier
54286 Trier

Kategorien: Studium
Wie hoch ist der nc?

Der nc hängt von den Noten und Wartesemestern der Bewerber ab und ändert sich jedes Jahr. Niemand kann Ihnen im Voraus sagen, ob Ihre Bewerbung erfolgversprechend ist. Insbesondere im Nachrückverfahren bieten sich auch Chancen für Bewerber ohne 1,0-Abitur. Lassen Sie sich deshalb durch die nc-Regelung nicht von einer Bewerbung abhalten. Aktuelle Informationen zum nc erhalten Sie bei der zentralen Studienberatung bzw. mit den Informationen zum Vergabeverfahren.

Im Master "Medienwissenschaft" ist die Zugangsvoraussetzung ein Abschluss im Bachelorstudiengang „Medien – Kommunikation – Gesellschaft“ (Haupt- oder Nebenfach) oder ein gleichwertiger Abschluss in medienwissenschaftlichen, kommunikationswissenschaftlichen, publizistischen oder journalistischen Studiengängen, wobei die Abschlußnote mindestens 2,5 betragen muss.

Kategorien: Studium
Braucht man vor Beginn des Studiums ein Praktikum?

Nein, das Praktikum ist keine Voraussetzung für die Zulassung zum Bachelor "Medien – Kommunikation – Gesellschaft". Wir empfehlen allerdings, bereits vor Studienbeginn ein Praktikum zu absolvieren. Dies kann Ihnen eine erste Vorstellung vom späteren Berufsleben vermitteln und dient so Ihrer Berufsorientierung.

Bitte beachten Sie, dass Sie unabhängig von bisherigen Praktika auf jeden Fall während Ihres Studiums ein Praktikum absolvieren müssen.

Kategorien: Studium
Wie melde ich mich für eine Klausur an?

In PORTA werden Ihnen unter dem Menüpunkt "Mein Studium" mit einem Klick auf "Studienplaner" Ihre Prüfungen und Veranstaltungen in den einzelnen Modulen angezeigt. Im oberen Bereich können Sie "Veranstaltungen ausblenden", sodass Ihnen nur noch die Prüfungen angezeigt werden. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "anmelden" rechts neben einer mit einem gelben Stern gekennzeichneten Prüfung, melden Sie sich für diese an. 

Eine An- und Abmeldung für eine Klausur ist 6 Wochen vor dem Prüfungstermin bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin möglich.

Mit welchen Fächern kann Medienwissenschaft kombiniert werden?

"Medien – Kommunikation – Gesellschaft" kann als Hauptfach mit einem Nebenfach kombiniert oder als Nebenfach mit einem weiteren Hauptfach studiert werden. Für eine Kombination kommen grundsätzlich alle Fächer der Universität Trier in Frage, die ein Neben- bzw. Hauptfach anbieten. Die genauen Kombinationsmöglichkeiten können Sie im Angebot der zentralen Studienberatung nachsehen:

Informationen zur Kombination von Studiengängen

Eventuell auftauchende Fragen zur Kombinierbarkeit sind mit der zentralen Studienberatung zu klären.

Kategorien: Studium
Welche Fächerkombinationen sind sinnvoll?

Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihren Interessen und Ihrem Berufsziel ab. Für Journalisten machen andere Kombinationen Sinn als für diejenigen, die in die Medienforschung oder in die Wissenschaft wollen. Generell kann Medienwissenschaft mit allen anderen Fächern, die einen Magisterabschluss anbieten, kombiniert werden. Detaillierte Informationen zur Kombinierbarkeit erhalten Sie bei der zentralen Studienberatung.

Kategorien: Studium
Sie studieren an einer anderen deutschen Hochschule und möchten nach Trier wechseln?

Bei einem Studienortswechsel wird der Umfang Ihrer bisherigen Studienleistungen in vergleichbaren Fachangeboten zugrunde gelegt. Abschlußprüfungen werden grundsätzlich
anerkannt.

Nicht immer können Sie allerdings die volle Anrechnung Ihrer Studienleistungen erwarten, da die inhaltliche Ausrichtung Ihrer bisherigen Universität von der unseren abweichen kann. Wir bemühen uns natürlich, Ihre individuelle Sachlage sorgfältig zu prüfen. Unter Umständen kann Ihre Einstufung in ein höheres Fachsemester daher mit Auflagen verbunden sein, z.B. ein bestimmtes Modul oder eine Lehrveranstaltung nachzuholen. Den entsprechenden Vordruck zur Anerkennung von Studienleistungen sowie ein Merkblatt erhalten Sie in den Sekretariaten.

Kategorien: Studium
Sie studieren an einer ausländischen Hochschule und möchten nach Trier wechseln?

Bei einem Wechsel aus dem Ausland wird der Umfang
Ihrer bisherigen Studienleistungen in vergleichbaren Fachangeboten zugrunde gelegt. Wie viel Ihnen anerkannt werden kann von Ihren bisherigen Studienleistungen, lässt sich erfahrungsgemäß nur in Einzelfällen sachgerecht beantworten, da die Ausbildungsangebote weltweit sehr unterschiedlich gestaltet sind. Ihr Antrag wird daher individuell geprüft. Unter Umständen kann Ihre Einstufung in ein höheres Fachsemester mit Auflagen verbunden sein, bestimmte Lehrveranstaltungen nachzuholen.

Welche Berufsaussichten habe ich als Medienwissenschaftler*in?

Ihre Karrieremöglichkeiten ergeben sich aus den von Ihnen gesetzten Studienschwerpunkten. Absolvent*innen des Faches arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen, beispielsweise in Zeitungsredaktionen, in der Film- und Fernsehproduktion, in Forschungsabteilungen von Medienunternehmen, oder in der Öffentlichkeitsarbeit.

Welche Fremdsprachenanforderungen sind zu erfüllen?

Vorausgesetzt werden gute Kenntnisse des Englischen. Ein formaler Nachweis darüber wird nicht verlangt.

Kategorien: Studium
Wie finde ich einen geeigneten Praktikumsplatz?

Das Fach Medienwissenschaft hilft bei der Suche nach einem Praktikumsplatz. Vereinbarungen über Praktikumsplätze bestehen mit verschiedenen Medienunternehmen. Aktuelle Stellen finden Sie auf unserer Praktikumsseite oder in dem MeWi-Newsletter.

Wo findet man Informationen zur Fachsemestereinstufung und Anerkennung bisher erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen für die BA/MA-Studiengänge

Informationen und Antragsformulare zur Fachsemestereinstufung und Anerkennung bisher erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen für die BA/MA-Studiengänge des FB II finden sich hier.

Kategorien: Studium

FAQ für Studierende in der Abschlussphase

Wie hoch ist der nc?

Der nc hängt von den Noten und Wartesemestern der Bewerber ab und ändert sich jedes Jahr. Niemand kann Ihnen im Voraus sagen, ob Ihre Bewerbung erfolgversprechend ist. Insbesondere im Nachrückverfahren bieten sich auch Chancen für Bewerber ohne 1,0-Abitur. Lassen Sie sich deshalb durch die nc-Regelung nicht von einer Bewerbung abhalten. Aktuelle Informationen zum nc erhalten Sie bei der zentralen Studienberatung bzw. mit den Informationen zum Vergabeverfahren.

Im Master "Medienwissenschaft" ist die Zugangsvoraussetzung ein Abschluss im Bachelorstudiengang „Medien – Kommunikation – Gesellschaft“ (Haupt- oder Nebenfach) oder ein gleichwertiger Abschluss in medienwissenschaftlichen, kommunikationswissenschaftlichen, publizistischen oder journalistischen Studiengängen, wobei die Abschlußnote mindestens 2,5 betragen muss.

Kategorien: Studium
Wann kann/muss ich meine Abschlussarbeit schreiben?

Die Bachelorarbeit kann ab der Mitte des 5. Fachsemesters angemeldet werden, wenn Sie über mindestens 100 Leistungspunkte verfügen. Sie muss angemeldet werden spätestens sechs Wochen nach Bestehen der letzten Prüfungsleistung.

Die Masterarbeit kann ab der Mitte des 3. Fachsemesters angemeldet werden, wenn Sie über mindestens 40 Leistungspunkte verfügen.

Wie läuft die Anmeldung der Abschlussarbeit ab?

Sprechen Sie vor der formalen Anmeldung das Thema der Arbeit mir Ihrer Betreuer*in ab. In der Regel wird dazu ein Exposé erwartet. 

1. Besorgen Sie sich im HPA das entsprechende Formular für die Anmeldung der Abschlussarbeit.

2. Lassen Sie sich in einer Sprechstunde durch Ihre Gutachter*in die Themenvergabe auf dem Formular bescheinigen und datieren.

3. Anschließend leiten Sie oder Ihre Gutachter*in das Formular dem HPA weiter. Nach Bearbeitung durch das HPA wird Ihnen der Bearbeitungszeitraum mitgeteilt. 

Bitte beachten Sie, dass es in der Medienwissenschaft im Sommersemester und im Wintersemester jeweils einen fachweiten Anmeldetermin gibt. Ihre Anmeldung muss spätestens bis zum festgelegten Termin durch Ihre Betreuer*in datiert sein. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben und vor den begleitenden Kolloquien mitgeteilt. 

Über welches Thema kann ich meine Abschlussarbeit schreiben?

Das Thema Ihrer Abschlussarbeit können Sie im Prinzip frei wählen, vorausgesetzt Sie finden dafür eine Betreuer*in. Sie sollten ein Thema wählen, dass in Ihrem eigenen Interessensbereich liegt und Ihre Betreuer*in kompetent betreuen kann. Themenvorschläge der Betreuer*innen finden Sie hier (Zugang nur mit ZIMK-Kennung). 

Wer kann Abschlussarbeiten betreuen?

Alle hauptamtlich Lehrenden des Faches können BA-Abschlussarbeiten betreuen. Um die damit zusammenhängende Arbeitsleistung im Fach zu verteilen, behalten wir uns vor, Studierende an Kolleg*innen weiter zu verweisen. Sie haben keinen Anspruch auf eine bestimmte Betreuer*in.

Master-Abschlussarbeiten können von promovierten Dozent*innen betreut werden.

Wie viel Zeit habe ich zum Schreiben?

Die Themenstellung der Bachelorarbeit soll eine Bearbeitung in 9 Wochen (in Vollzeit) erlauben. Sie haben aber vier Monate Zeit dafür, können also die Bearbeitungszeit flexibel verteilen.

Die Themenstellung der Masterarbeit soll eine Bearbeitung in 18-23 Wochen (in Vollzeit) je nach Umfang erlauben. Sie haben aber sechs Monate Zeit dafür, können also die Bearbeitungszeit flexibel verteilen.

Welche formalen Rahmenbedingungen müssen erfüllt werden?

Die Arbeit ist gebunden und in dreifacher Ausfertigung abzugeben. Darüber hinausgehende Informationen zum Erscheinungsbild und Umfang erhalten Sie im Rahmen der dafür vorgesehenen begleitenden Lehrveranstaltungen sowie von Ihrem Betreuer.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise des Hochschulprüfungsamts, insbesondere die Hinweise zur Erklärung, die der Arbeit beigefügt werden muss.

Gibt es sonst noch Wissenswertes?

Detaillierte Regelungen finden Sie in der Allgemeinen Prüfungsordnung. Es besteht die Möglichkeit, die Arbeit auch in Gruppen zu schreiben oder in einem Unternehmen.

Die BA-Arbeit gibt 12 Leistungspunkte, macht also 12/180 Ihrer Endnote aus.

Die Masterarbeit gibt 30 Leistungspunkte.

Was ist der Unterschied zwischen Bachelor-Abschluss und Bachelor of Arts?

Bei den Nebenfachstudiengängen richtet sich die Bezeichnung des Abschlusses nach dem Hauptfach und ist deshalb nicht angegeben. Das Hauptfach Medien-Kommunikation-Gesellschaft schließt mit einem Bachelor of Arts ab.

Kategorien: Studium
Kann man Medienwissenschaft mit Abschluss Bachelor oder Master studieren?

Ab dem Wintersemester 08/09 bietet die Universität - vorbehaltlich der Akkreditierung - den Studiengang Medien-Kommunikation-Gesellschaft an. Darauf aufbauend kann ein Master Medienwissenschaft absolviert werden.

Kategorien: Studium
Ich möchte in die Trierer Medienwissenschaft wechseln. Was muss ich tun?

Bitte informieren Sie sich bei der zentralen Studienberatung nach den Anforderungen und den Bewerbungsformalitäten für die beiden Studiengänge "Medien-Kommunikation-Gesellschaft" (BA) bzw. Medienwissenschaft (MA). Bei einem Wechsel in höhere Fachsemester entscheidet der Prüfungsausschuss auf Antrag über die Einstufung.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Aufstellung zu abgeschlossenen Modulen, bestandenen Modulprüfungen, Lehrveranstaltungen und Modulbeschreibungen aus dem Modulhandbuch) an:

Vorsitzende des Prüfungsausschusses Bachelor- und Master of Arts
Dekanat des Fachbereiches II
Universität Trier
54286 Trier

Kategorien: Studium
Wo findet man Informationen zur Fachsemestereinstufung und Anerkennung bisher erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen für die BA/MA-Studiengänge

Informationen und Antragsformulare zur Fachsemestereinstufung und Anerkennung bisher erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen für die BA/MA-Studiengänge des FB II finden sich hier.

Kategorien: Studium
Braucht man vor Beginn des Studiums ein Praktikum?

Nein, das Praktikum ist keine Voraussetzung für die Zulassung zum Bachelor "Medien – Kommunikation – Gesellschaft". Wir empfehlen allerdings, bereits vor Studienbeginn ein Praktikum zu absolvieren. Dies kann Ihnen eine erste Vorstellung vom späteren Berufsleben vermitteln und dient so Ihrer Berufsorientierung.

Bitte beachten Sie, dass Sie unabhängig von bisherigen Praktika auf jeden Fall während Ihres Studiums ein Praktikum absolvieren müssen.

Kategorien: Studium
Wie kann das Fach studiert werden?

Medienwissenschaft kann in Trier im Studiengang "Medien – Kommunikation – Gesellschaft" studiert werden. Das Studium wird mit dem Bachelor of Arts (BA) abgeschlossen. "Medien – Kommunikation – Gesellschaft" kann als Hauptfach mit einem Nebenfach kombiniert oder als Nebenfach mit einem weiteren Hauptfach studiert werden. Für eine Kombination kommen grundsätzlich alle Fächer der Universität Trier in Frage, die ein Neben- bzw. Hauptfach anbieten. Deshalb kann ein entsprechendes Studienprofil bereits im Hinblick auf mögliche berufliche Schwerpunkte gewählt werden. Eventuell auftauchende Fragen zur Kombinierbarkeit sind mit der zentralen Studienberatung zu klären.

Kategorien: Studium
Mit welchen Fächern kann Medienwissenschaft kombiniert werden?

"Medien – Kommunikation – Gesellschaft" kann als Hauptfach mit einem Nebenfach kombiniert oder als Nebenfach mit einem weiteren Hauptfach studiert werden. Für eine Kombination kommen grundsätzlich alle Fächer der Universität Trier in Frage, die ein Neben- bzw. Hauptfach anbieten. Die genauen Kombinationsmöglichkeiten können Sie im Angebot der zentralen Studienberatung nachsehen:

Informationen zur Kombination von Studiengängen

Eventuell auftauchende Fragen zur Kombinierbarkeit sind mit der zentralen Studienberatung zu klären.

Kategorien: Studium
Welche Fächerkombinationen sind sinnvoll?

Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihren Interessen und Ihrem Berufsziel ab. Für Journalisten machen andere Kombinationen Sinn als für diejenigen, die in die Medienforschung oder in die Wissenschaft wollen. Generell kann Medienwissenschaft mit allen anderen Fächern, die einen Magisterabschluss anbieten, kombiniert werden. Detaillierte Informationen zur Kombinierbarkeit erhalten Sie bei der zentralen Studienberatung.

Kategorien: Studium
Sie studieren an einer anderen deutschen Hochschule und möchten nach Trier wechseln?

Bei einem Studienortswechsel wird der Umfang Ihrer bisherigen Studienleistungen in vergleichbaren Fachangeboten zugrunde gelegt. Abschlußprüfungen werden grundsätzlich
anerkannt.

Nicht immer können Sie allerdings die volle Anrechnung Ihrer Studienleistungen erwarten, da die inhaltliche Ausrichtung Ihrer bisherigen Universität von der unseren abweichen kann. Wir bemühen uns natürlich, Ihre individuelle Sachlage sorgfältig zu prüfen. Unter Umständen kann Ihre Einstufung in ein höheres Fachsemester daher mit Auflagen verbunden sein, z.B. ein bestimmtes Modul oder eine Lehrveranstaltung nachzuholen. Den entsprechenden Vordruck zur Anerkennung von Studienleistungen sowie ein Merkblatt erhalten Sie in den Sekretariaten.

Kategorien: Studium
Sie studieren an einer ausländischen Hochschule und möchten nach Trier wechseln?

Bei einem Wechsel aus dem Ausland wird der Umfang
Ihrer bisherigen Studienleistungen in vergleichbaren Fachangeboten zugrunde gelegt. Wie viel Ihnen anerkannt werden kann von Ihren bisherigen Studienleistungen, lässt sich erfahrungsgemäß nur in Einzelfällen sachgerecht beantworten, da die Ausbildungsangebote weltweit sehr unterschiedlich gestaltet sind. Ihr Antrag wird daher individuell geprüft. Unter Umständen kann Ihre Einstufung in ein höheres Fachsemester mit Auflagen verbunden sein, bestimmte Lehrveranstaltungen nachzuholen.

Was kann man als Medienwissenschaftler werden?

Ihre Karrieremöglichkeiten ergeben sich aus den von Ihnen gesetzten Studienschwerpunkten. Absolventen des Faches arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen, beispielsweise in den Zeitungsredaktionen, in der Film- und Fernsehproduktion, in Forschungsabteilungen von Medienunternehmen, oder in der Öffentlichkeitsarbeit.

Kategorien: Studium
Welche Fremdsprachenanforderungen sind zu erfüllen?

Vorausgesetzt werden gute Kenntnisse des Englischen. Ein formaler Nachweis darüber wird nicht verlangt.

Kategorien: Studium
Wie kommt man zu einem Praktikum?

Das Fach Medienwissenschaft hilft bei der Suche nach einem Praktikumsplatz. Vereinbarungen über Praktikumsplätze bestehen mit verschiedenen Medienunternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie aus unserer Praktikumsseite.

Kategorien: Studium