Anmeldeverfahren

Voraussetzungen

Voraussetzung für das Studium ist die Hochschulzugangsberechtigung, z.B. das Abitur.

Für ein erfolgreiches Studium sind eine Vertrautheit mit mathematischen und naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen, Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sowie Grundfertigkeiten der Computernutzung erforderlich.

Studierende, deren mathematisch-naturwissenschaftliche Kenntnisse bzw. Englisch- und Computer-Fertigkeiten gering sind, wird empfohlen, sich vor der Aufnahme des Bachelorstudiengangs entsprechend weiterzubilden.

Zulassungsbeschränkung

Insgesamt stehen in Trier pro Jahr ca. 160 Studienplätze im Bachelorstudiengang zur Verfügung. Da mehr Leute in Trier Psychologie studieren wollen als es Studienplätze gibt, müssen wir die Studienzulassung leider beschränken (Numerus clausus).

Wir haben ein hochschuleigenes Auswahlverfahren: Man erhält den gewünschten Studienplatz entweder nach der erforderlichen Durchschnittsnote (Abitur) oder nach der erforderlichen Wartezeit. In der letzten Bewerbungsrunde musste man einen Durchschnitt von 1,8 oder mindestens 5 Semester Wartezeit haben, um einen Studienplatz zu erhalten.

Anmeldung 

Der Bachelorstudiengang kann nur zum Wintersemester begonnen werden. Deadline für die Anmeldung ist jeweils der 15.7. des Jahres. Am 1. Oktober beginnt dann das Wintersemester.

Für den Bachelorstudiengang Psychologie können Sie sich einfach online bewerben.

Sie werden Schritt für Schritt durch den übersichtlichen Bewerbungsantrag geführt. Nach dem Ausfüllen erhalten Sie ein Formular zum Ausdrucken (für Ihre Unterlagen) und eine Aufstellung über die Dokumente, die Sie per Post an das Studentensekretariat senden sollten.