1. Was ist die Online-Fernleihe?

Mit der Online-Fernleihe können Sie von jedem Internetzugang aus die in der Universitätsbibliothek Trier nicht vorhandene Literatur (Bücher oder Zeitschriftenaufsätze) aus anderen Bibliotheken bestellen. Wir benachrichtigen Sie bei Eingang des Werkes. Im Fernleihkonto (link auf Fernleihkonto in der Digibib) können Sie sich über den Stand Ihrer Bestellung informieren.

zurück zur Übersicht

2. Wie funktioniert die Bestellung von Büchern?

  • Voreingestellt ist die Bestellmöglichkeit für Bücher. Es werden automatisch alle deutschen Verbundkataloge durchsucht.
  • Wenn Sie ein Buch bestellen möchten, geben Sie sinntragende Wörter aus dem Titel des Buches und ggf. den Verfasser ein (in der Form: Nachname, Vorname).
  • Erzielen Sie bei der 1. Suche keinen Treffer, überprüfen Sie bitte die Schreibweise bzw. geben Sie andere Suchkriterien ein.
  • Werden Ihnen mehrere Treffer angeboten, wählen Sie bitte den gewünschten Band durch Anklicken der Nummer oder des Titels aus.
  • Ist der gesuchte Titel online nicht nachgewiesen, können Sie die bibliographischen Daten in eine freie Eingabemaske eintragen. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Bearbeitung und Lieferung einer solchen Bestellung länger dauert.
  • Wählen Sie unter "Bestellform" aus, ob Sie den gesamten Band oder nur einen Auszug haben möchten und klicken Sie auf den Button "Fernleihbestellung". Artikel aus Büchern werden Ihnen aus urheberrechtlichen Gründen nur als Papierkopie geliefert.
  • Ändern Sie bei Bedarf die Lieferbedingungen, wenn Sie z.B. auch mit anderen Ausgaben oder Auflagen einverstanden sind. Möglicherweise fallen für die Bearbeitung Ihrer Bestellung weitere Kosten an, z.B. wenn mehr als zwanzig Seiten kopiert werden oder aus dem Ausland bestellt werden muss. Tragen Sie bitte für diesen Fall ein, bis zu welchem Betrag Sie die Kosten tragen möchten.
  • Geben Sie Ihre Benutzernummer und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "Bestellen".
  • Anschließend bekommen Sie eine Bestellbestätigung sowie Ihre Bestelldaten. Bitte heben Sie diese für eventuelle Rückfragen auf. Ihr Konto im TRiCAT enthält bei Buchbestellungen Ihre Bestelldaten.
  • Den Stand Ihrer Bestellung können Sie im Fernleihkonto der Online-Fernleihe abfragen.

zurück zur Übersicht

3. Wie funktioniert die Bestellung von Zeitschriftenaufsätzen?

  • Benötigen Sie einen Aufsatz aus einer Zeitschrift, wählen Sie bitte den Punkt "Zeitschriftenaufsätze".
  • Geben Sie möglichst viele sinntragende Wörter aus dem Titel der Zeitschrift ein, um die Treffermenge gering zu halten. Bitte verwenden Sie dabei keine Abkürzungen. Alternativ können Sie mit der ISSN der Zeitschrift suchen.
  • Werden Ihnen mehrere Treffer angeboten, wählen Sie bitte den gewünschten Titel durch Anklicken der Nummer oder des Titels aus.
  • Klicken Sie auf den Button "Fernleihbestellung".
  • Tragen Sie die Aufsatzdaten ein. Bitte beachten Sie, dass die mit * gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind.
  • Ändern Sie bei Bedarf die Lieferbedingungen.
  • Geben Sie Ihre Benutzernummer und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "Bestellen".
  • Überprüfen Sie Ihre Bestellangaben und Ihre E-mail-Adresse und klicken Sie auf "Bestellen".
  • Anschließend bekommen Sie eine Bestellbestätigung sowie Ihre Bestelldaten. Bitte heben Sie diese für eventuelle Rückfragen auf.
  • Aufsätze können aus urheberrechtlichen Gründen nur als Papierkopie geliefert werden. Sie werden über das Eintreffen von uns benachrichtigt. Die Kopien liegen 2 Wochen am Zentralschalter oder am Ausleihschalter im Lesesaal F zur Abholung für Sie bereit.
  • Den Stand Ihrer Bestellung können Sie im Fernleihkonto der Online-Fernleihe abfragen.
  • Anders als bei Buchbestellungen sind Bestellungen auf Zeitschriftenaufsätze nicht in Ihrem Konto im TRiCAT verzeichnet.

zurück zur Übersicht

4. Wo steht meine Benutzernummer und wie lautet mein Passwort?

Mitarbeiter und Studierende der Universität finden Ihre Benutzernummer unten rechts auf der TUNIKA.

Externe Benutzer erhalten eine Lesekarte, welche die Benutzernummer enhält. Bitte geben Sie diese Nummer komplett ein.

Das Passwort ist voreingestellt auf Tag, Monat und Jahr des Geburtsdatums (Bsp: 010180 bei Geburtstag am 1. Januar 1980).
Die Voreinstellung kann nach persönlicher Anmeldung in der Kontoinformation von TRiCAT geändert werden.

zurück zur Übersicht

5. Was kostet eine Online-Fernleihbestellung?

Für Studierende der Universität Trier: 1,50 Euro
Für Mitarbeiter(innen) der Universität Trier: 3 Euro
Für Externe: 3 Euro

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Bearbeitungsgebühr handelt. Sie fällt unabhängig davon an, ob die Bestellung letztlich geliefert werden kann. Auch im Falle einer Doppelbestellung kann keine Rückerstattung erfolgen.

Bestellungen bei ausländischen Bibliotheken kosten 6 Euro für Studierende bzw. 12 Euro für Universitätspersonal und Externe. Das heisst, es werden bei Studierenden zusätzlich 4,50 Euro bzw. bei Universitätspersonal und Externen 9 Euro berechnet.

Die Gebühr bezahlen Studierende und Externe am Kassenautomaten im Eingangsbereich der Bibliothekszentrale oder im Lesesaal F. Universitätspersonal kann diese Gebühr mit Fernleihmarken am Zentralschalter begleichen. Fernleihmarken sind  gegen Angabe der Kostenstelle und der KLR-Schlüsselnummer im Sekretariat der Bibliothek (BZ 212) erhältlich.

zurück zur Übersicht

6. Was tun Sie, wenn Sie den gesuchten Titel nicht in der Datenbank finden, aber trotzdem bestellen möchten?

Tragen Sie Ihre Angaben in die freie Maske ein. Einen Link darauf erhalten Sie im Anschluss an die negative Recherche. Die Bestellung kann durch die manuelle Nachbearbeitung länger dauern.

zurück zur Übersicht

7. Wie lange dauert eine Fernleihbestellung bei Büchern?

  • Die Bearbeitung der Fernleihbestellung  erfolgt unverzüglich (Ihre Fernleihbestellungen werden elektronisch an besitzende Bibliotheken weitergeleitet).
  • Die Bereitstellung der Fernleihbestellungen ist vom Versand der Lieferbibliothek abhängig.
  • Die Erledigungsdauer kann nicht exakt bestimmt werden, da sie von anderen Bibliotheken und vom Versandweg abhängig ist.
  • Ein großer Teil der bestellten Medien wird innerhalb von zwei bis sechs Wochen geliefert, in Einzelfällen kann die Lieferzeit aber auch erheblich länger sein. Diese Angaben sind Richtwerte.
  • Wenn Sie eine Fernleihbestellung aufgeben, wird zunächst versucht, verfügbare Exemplare zu ermitteln. Es kann aber vorkommen, dass Medien in allen zur Verfügung stehenden Bibliotheken ausgeliehen sind. In diesem Fall können wir auf Ihren Wunsch um eine Vormerkung bitten. Allerdings verlängert sich die Bearbeitungszeit unter dieser Voraussetzung.
  • Bis zum Eintreffen der als „Versand des Mediums“ gekennzeichneten  Literatur können ohne Einflussmöglichkeit der Universitätsbibliothek Trier mehrere Wochen vergehen.
  • Mit der Eingangsverbuchung des bestellten Titels werden Sie per E-Mail benachrichtigt.
  • Es gibt keine Liefergarantie.

zurück zur Übersicht

8. Wie können Sie sich über den Bearbeitungsstand Ihrer Bestellung informieren?

Einblick in die von Ihnen aufgegebenen Bestellungen erhalten Sie nach persönlicher Anmeldung über das Fernleihkonto. Bücher und Aufsätze sind separat aufgeführt. 

zurück zur Übersicht

9. Wie werden Sie benachrichtigt, wenn Ihre Fernleih-Lieferung eingetroffen ist?

Sie erhalten per E-Mail eine Benachrichtigung von der Universitätsbibliothek Trier, sobald Ihre Bestellung eingetroffen ist und für Sie zur Abholung am Zentralschalter oder am Ausleihschalter im Lesesaal F bereit liegt.

zurück zur Übersicht

10. Welche Einschränkungen gibt es für die Benutzung von über Fernleihe entliehenen Werken?

Die liefernde Bibliothek kann die Benutzung Ihres bestellten Werkes auch unter Auflagen zulassen, z.B. Lektüre nur im Rara-Leseraum, Kopierverbot, verkürzte Leihfrist.
Da die Universitätsbibliothek Trier nur Treuhänderin der gelieferten Werke ist, muss sie sich strikt an diese Auflagen halten.

zurück zur Übersicht

11. Welche Titel können Sie über Fernleihe nicht bestellen?

Der Fernleihverkehr in Deutschland ist in der Leihverkehrsordnung (LVO) geregelt. Diese bestimmt unter anderem auch, welche Materialien nicht bestellt werden dürfen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um:

  • Literatur, die in der Universitätsbibliothek Trier vorhanden ist oder bereits für die Bibliothek bestellt wurde.
  • Werke, die im Buchhandel zu einem geringen Preis (bis 15,00 EUR) erhältlich sind
  • Frei im Internet verfügbare Materialien
  • Werke, die besonderen urheberrechtlichen Bestimmungen unterliegen, z. B. elektronische Veröffentlichungen
  • Werke von besonderem Wert. Kopien oder Mikroverfilmungen können aber meist gegen Gebühr angefertigt werden.
  • Loseblattausgaben
  • Diplom-, Master-, Bachelor-, Magister- und Examensarbeiten
  • Normen und Patente
  • Fernsehmitschnitte
  • Großformatige Materialien, die sich nicht für einen Versand eignen
  • Einzelne Zeitschriftenhefte, ganze Zeitungsbände und gebundene Zeitschriftenjahrgänge. Aufsätze oder Inhaltsverzeichnisse einzelner Hefte sind über die Aufsatzbestellmaske  bestellbar. 

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen auf derartige Literatur nicht automatisch vom System abgewiesen werden, sondern sich einer der o.g. Absagegründe erst im Verlauf der Bearbeitung Ihrer Bestellung ergeben kann.

Medien, die in anderen Bibliothekskatalogen als verfügbar nachgewiesen sind, können trotzdem von der Fernleihe ausgenommen sein, z.B. Pflichtexemplare, Werke in schlechtem Erhaltungszustand oder in Bearbeitung befindliche Medien. Hierüber entscheidet die besitzende Bibliothek.

Sonderwünsche (z.B. "nur ausleihbares Exemplar") können im automatisierten Bestellablauf i.d.R. nicht berücksichtigt werden.

zurück zur Übersicht

12. Wie bestelle ich Literatur aus anderen Trierer Bibliotheken?

Bei folgenden Trierer Bibliotheken können Sie über die Online-Fernleihe bestellen:

  • Stadtbibliothek Trier = Standort: 121
  • Priesterseminar Trier = Standort: Tr2
  • Fachhochschule Trier = Standort: Tr5

Für die Bestellung von Zeitschriftenaufsätzen aus Zeitschriften, die in einer dieser Bibliotheken vorhanden sind, nutzen Sie bitte die freie Eingabemaske, die am Ende der Seite "Auswahl des gewünschten Dokuments" verlinkt ist.

zurück zur Übersicht

13. Wie bestelle ich Literatur aus dem Ausland?

  • Wenn Ihre Fernleihbestellung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolglos geblieben ist, werden Sie darüber informiert.
  • Wünschen Sie eine Bestellung im Ausland, werden wir versuchen, Ihre Bestellung über den Internationalen Leihverkehr zu beschaffen.
  • Für eine Bestellung aus dem Ausland fällt eine Pauschalgebühr an: Diese beträgt für Studierende 6 Euro bzw. für Universitätspersonal und Externe 12 Euro.
  • Die Bearbeitungszeit ist nicht vorhersehbar, da der Bestellaufwand wesentlich größer ist und längere Lieferzeiten bis zu einigen Monaten entstehen können.

zurück zur Übersicht

14. Wie bestelle ich Literatur, die in der UB Trier vermisst ist?

Die Seite "Auswahl des gewünschten Dokuments" enthält am Ende einen Link auf eine freie Eingabemaske. Bitte tragen Sie im Bemerkungsfeld ein, dass das Buch in der UB Trier vermisst oder vergriffen ist.

zurück zur Übersicht

15. Was bedeutet Vormerkung bei Fernleihen?

Wenn das gewünschte Buch in allen besitzenden Bibliotheken ausgeliehen ist, kann es für Sie vorgemerkt werden. In diesem Fall ist mit einer längeren Wartezeit zu rechnen, bis das Buch geliefert werden kann. Bei der Bestellung können Sie auswählen, ob Sie das gegebenenfalls in Kauf nehmen möchten.

 zurück zur Übersicht 

16. Wo holen Sie die Werke ab und wo geben Sie sie zurück?

Die Abholung und die Rücknahme der von Ihnen entliehenen Werke erfolgt am Zentralschalter in der Bibliothekszentrale oder am Ausleihschalter im Lesesaal F der Universitätsbibliothek Trier. Bitte lassen Sie den Begleitabschnitt im Werk.

zurück zur Übersicht

17. Wie lang ist die Leihfrist?

Die Leihfrist wird von der jeweiligen Lieferbibliothek festgesetzt und kann nicht verlängert werden. Sie beträgt in der Regel 4 Wochen und läuft ab dem Eingangsdatum Ihrer Fernleihe. Die Bereitstellungsfrist für Fernleihen beträgt 14 Tage. Die Leihfrist und ggf. die besonderen Benutzungsbedingungen entnehmen Sie bitte Ihrer Benachrichtigung. Bei Überschreitung der Leihfrist fällt eine Säumnisgebühr in Höhe von 2 € pro Buch und angefangener Woche an.

zurück zur Übersicht

18. Können Leihfristen bei Fernleihen verlängert werden?

Eine Verlängerung der Leihfrist ist bei Fernleihen nicht möglich.

zurück zur Übersicht

19. Können Sie Fernleihbestellungen stornieren?

Sie selbst können bereits aufgegebene Bestellungen nicht stornieren.
Falls Sie eine Bestellung über die Fernleihe versehentlich mehrfach aufgegeben haben oder den Titel nicht mehr benötigen, wenden Sie sich bitte an die Fernleihstelle. Die Bearbeitungsgebühr der Bestellung fällt auch im Stornierungsfall an. 

zurück zur Übersicht

20. An wen können Sie sich bei Fragen oder Problemen wenden?

Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Aufgabe einer Fernleihbestellung haben, hilft Ihnen die Auskunft im Erdgeschoss der Bibliothekszentrale gern weiter. Für Informationen über den Bearbeitungsstand einer Bestellung, Fragen zu Gebühren und Reklamationen können Sie sich auch direkt an die Fernleihstelle wenden: E-Mail an die Fernleihe

zurück zur Übersicht

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Campus I

Mo. - Fr.        8 Uhr - 24 Uhr
Sa.                8 Uhr - 19 Uhr
So.              11 Uhr - 15 Uhr

Campus II

Mo. - Fr.       8 Uhr - 21 Uhr
Sa.             10 Uhr - 15 Uhr

LiveZilla Live Chat Software

Adresse / Kontakt

Adresse / Kontakt

Universitätsbibliothek Trier
Universitätsring 15
D-54296 Trier

Telefon: 0651-201-2420

E-Mail: auskunftuni-trierde

Kontakt

Lob - Kritik - Anregung - Beschwerde