Luca Zarbock

Studentische Hilfskraft im Rahmen des Projekts “Antisemitismus im Kontext von Mehrfachdiskriminierung”

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Antisemitismus | Islamismus | Neue Rechte

Profil

Luca Zarbock studiert seit 10/2019 Politikwissenschaft und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Trier. Seit Juni 2021 arbeitet er als studentische Hilfskraft im Projekt “Antisemitismus im Kontext von Mehrfachdiskriminierung”. Neben dem Studium ist er ehrenamtlich im zivilgesellschaftlichen Bereich engagiert.

Vorträge/Workshops

Auszeichnungen und Stipendien


Publikationen

Schmidt et al. 2022 Cover

Seul, Marc/Zarbock, Luca (2022 i.E.): Antisemitismusforschung zwischen Kontinuität und Adaptivität. Einleitende Überlegungen zu gegenwärtigen Kontroversen und Herausforderungen. In: Schmidt, Lennard/Borsch, Andreas/Richter, Salome/Seul, Marc/Zarbock, Luca/Heudtlaß, Niels (Hrsg.): Antisemitismus zwischen Kontinuität und Adaptivität. Interdisziplinäre Perspektiven auf Geschichte, Aktualität und Prävention. Göttingen: V&R unipress, S. 11–30.

H-Soz-Kult Logo

Zarbock, Luca (2022): Tagungsbericht: Antisemitismus in der (post)migrantischen Gesellschaft, in: H-Soz-Kult, 13. Juli 2022. URL: https://www.hsozkult.de/conferencereport/id/fdkn-128397.