Aktuelle Meldungen

15.12.2017 - 17:20

E-Books AUS dem Mittelalter? E-Books ÜBER das Mittelalter jetzt neu im TRiCAT

41 Klassiker und Bestseller aus dem Bereich Mediävistik der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG) gibt es jetzt zusätzlich zu den gedruckten Werken als E-Book. Von den „Merowingern und Karolingern“ bis zu den „Katastrophen im Spätmittelalter“ ist alles kapitelweise ausdruck- und downloadbar. Eine Übersicht der neuen E-Books finden Sie über DBIS -> Sammlungen -> E-Book-Portale-> WBG-E-mehr

07.12.2017 - 13:58

Rom wurde nicht an einem Tag erbaut …

… daher ist unser Kolosseum samt Vorplatz auch noch nicht fertig, aber die neuen Arbeitsmöglichkeiten im Erdgeschoss der Bibliothekszentrale sind benutzbar. Neue Bücherregale voll mit (Fach-)Bibliografien und Nachschlagewerken bilden in neuer Anordnung die Wände der 6 Gruppenarbeitsräume, die Ihnen ohne Anmeldung jederzeit zur Verfügung stehen. Hierfür wurden die Fachbestände stärker auf den aktmehr

30.11.2017 - 15:00

Weihnachtsschließung

Von Samstag, 23.12.17, bis einschließlich Montag, 01.01.18, ist die Bibliothek geschlossen. Kurzausleihen sind am Freitag, 22.12.17, ganztägig möglich. Die Leihfrist dieser Kurzausleihen endet am Montag, 8.1.18.mehr

28.11.2017 - 09:00

Neuer Gruppenarbeitsraum jetzt auch in Lesesaal E

Nach Lesesaal D steht jetzt auch im Lesesaal E ein weiterer Gruppenarbeitsraum zur Verfügung. Auch hier gilt: Reinkommen, hinsetzen, gemeinsam lernen.mehr

08.11.2017 - 17:00

Bibliotheksführungen

Die Bibliothek bietet regelmäßige Bibliotheksführungen an, und zwar durchgehend jeden Mittwoch um 13.00 Uhr. Treffpunkt: Haupteingang der Bibliothekszentrale.mehr

06.11.2017 - 08:00

Lesesaal D mit neuem Gruppenarbeitsraum

Der ehemalige Schalterraum in Lesesaal D kann ab sofort als Gruppenarbeitsraum genutzt werden. Reinkommen, hinsetzen, gemeinsam lernen.mehr

18.08.2017 - 11:12

Digitale Semesterapparate: Einigung von KMK und VG Wort

Die Kultusministerkonferenz (KMK) und die Verwertungsgesellschaft (VG) Wort haben sich darauf verständigt, dass die Vergütung für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke in digitalen Semesterapparaten bis Ende Februar wie bislang pauschal erfolgt. Zum 1. März 2018 tritt das neue Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) in Kraft, in dem die Pauschalvergütung geregelt ismehr

  Ältere Meldungen der Rubrik „Aktuelles“ können Sie in unserem Archiv nachlesen.