Zwischenprüfung

Aktuelle Informationen zur Zwischenprüfung finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Raumänderung der Klausur Strafrecht II am 23.10., 10 Uhr HS 3, nicht Audimax.

Informationen zum Studienbeginn im Wintersemester 2019/20 finden Sie hier!

Bitte beachten Sie die Raumänderung der Einführungsveranstaltung für Erstsemester am 23.10.2019: HS 3, nicht Audimax!

Arbeitsgemeinschaften im Wintersemester 2019/20

Den Studierenden des 1. und 2. Fachsemesters werden Arbeitsgemeinschaften zum Zivilrecht I, Strafrecht I und zum Staatsorganisationsrecht angeboten, die in der zweiten Vorlesungswoche beginnen. Die Eintragung über PORTA ist abgeschlossen, der Nachtragstermin findet statt am Dienstag, den 29.10.2019 um 16 Uhr in HS 5 - es findet keine Eintragung außerhalb dieses Termins statt.

Zu den Bibliotheksführungen können Sie sich noch in Listen eintragen, die ab Freitag, den 25.10.2019 im Foyer des C-Gebäudes neben dem Durchgang zu C 4 aushängen. Bitte denken Sie an ein Vorhängeschloss für die Schließfächer.

Für die Studierenden des3. Fachsemestersfindet keine Nachtragstermin statt, Sie wurden alle untergebracht - Studierende, die es versäumt haben, sich zu den Veranstaltungen zum Zivilrecht III und zum Verwaltungsrecht anzumelden, wenden sich bitte direkt an die Arbeitsgemeinschaftsleiterinnen und -leiter (die Liste finden Sie hier). Die AGs beginnen in der ersten Woche. Die Anmeldung zur Arbeitsgemeinschaft Strafrecht III erfolgt ohne Losverfahren wie zu einer regulären Vorlesung.

NEU: Jurastudium Beginn Sommer 2019

Ab dem Sommersemester 2019 ist im Jurastudium in Trier auch der Studienbeginn im Sommersemester möglich.

Zusatzzertifikate

Ab dem Sommersemester 2019 kann neben dem renommierten FFA-Abschluss und dem Zusatzzertifikat Wirtschaftswissenschaften auch das Zusatzzertifikat Studium fundamentale am Fachbereich V erworben werden.

Aktuelle Hinweise zur Zwischenprüfung

Infolge von Rückfragen weisen wir auf Folgendes hin:

TStudPO 2017: Zur Teilnahme an den Abschlussklausuren zur Zwischenprüfung sind auch diejenigen Studierenden verpflichtet, welche die Abschlussklausuren des vorangegangenen Semesters nicht bestanden haben. Dies bedeutet, dass zB zur Prüfung Zivilrecht II auch diejenigen Studierenden automatisch zugelassen sind, die Zivilrecht I nicht bestanden haben.

TStudPO 2004: Studierende höherer Semester, die trotz Ablaufs der Übergangsregelung (siehe unten) noch einzelne Versuche offen haben, müssen im Wintersemester 2018/19 je nach fehlendem Fach teilnehmen an den Abschlussklausuren Zivilrecht I, Strafrecht I und Öffentliches Recht II (jeweils erster Termin, die Daten finden Sie unten).

Anmeldung zur Hausarbeit für Anfänger

Zur Teilnahme an der Hausarbeit für Anfänger ist ein Anmeldeverfahren durchzuführen. Für alle Teilnehmer, unabhängig vom Fachsemester, in dem sie studieren, ist deutlich vor Ende der Vorlesungszeit eine Anmeldung zur Veranstaltung in PORTA notwendig, damit die fertigen Arbeiten in stud.ip hochgeladen werden können.

Alle Teilnehmer:

Loggen Sie sich in PORTA ein.

Rufen Sie das Vorlesungsverzeichnis auf und wählen Sie den Fachbereich V. Vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Semester ausgewählt haben.

Wählen Sie aus den angebotenen Studiengängen den des Jahres 2017 aus.

Im Seitenbaum finden Sie ein Puzzleteil „Hausarbeit“. Klicken Sie auf das Pluszeichen.

Klicken Sie auf „Übung zur Fallbearbeitung mit Hausarbeit“ und führen Sie das Anmeldeverfahren BIS ZUM ENDE durch.

Prüfen Sie die Anmeldung in Ihrer Veranstaltungsübersicht.

Zusätzlich für Studierende, die nach der Prüfungsordnung 2017 studieren:

Sie müssen sich in Ihrem Studienplaner mit Modulplan zur Prüfung „Hausarbeit“ anmelden, Prüfungsnummer 500409. Achten Sie auch hier darauf, dass das richtige Semester angezeigt wird.