Examensrepetitorium und Ferienrepetitorium

Das Herzstück des Examensvorbereitungsprogrammes ist das Repetitorium. Dieses vermittelt Ihnen während der Vorlesungszeit über zwei Semester mit jeweils 12 SWS das examensrelevante Wissen in den Kerngebieten des Zivilrechts, des Strafrechts und Öffentlichen Rechts.
In der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem Winter- und dem Sommersemester findet das Ferienrepetitorium im Umfang von insgesamt 3 SWS statt. Dort werden das Handels- und Gesellschaftsrecht, das Arbeitsrecht und das Zivilprozessrecht behandelt.

Lernen
Photo by Aaron Burden on Unsplash

Examensrepetitorium im WiSe 2022/23

ZivilrechtStrafrechtÖffentliches Recht

Termine: montags 8-10, donnerstags 10-12, freitags 8-10

  • BGB AT: Prof. Eckardt (bis 25.11.)
  • Schuldrecht: Dr. Denke (28.11.-23.1.)
  • Familien- und Erbrecht: Prof. Kumkar (ab 26.1.)
  • Strafrecht AT: Prof. Zimmermann (donnerstags 8-10 Uhr)
  • Strafrecht BT I: Prof. Jansen (montags 10-12 Uhr)
  • Verwaltungsrecht BT + Europarecht: Prof. Peters (dienstags, 12-14 Uhr)
  • Verwaltungsrecht AT: Prof. Hebeler (freitags, 10-12 Uhr)

Zum aktuellen Stundenplan

Übersicht und Jahrespläne des Repetitoriums

 

Zivilrecht

StrafrechtÖffentliches Recht
WiSe

BGB AT (2 SWS)

Vertragliche Schuldverhältnisse (3 SWS)

Familien- und Erbrecht (1 SWS)

Strafrecht AT (2 SWS)

Strafrecht BT I: Nichtvermögensdelikte (2 SWS)

Allgemeines Verwaltungsrecht (2 SWS)

Europarecht (1 SWS)

Vertiefung Verwaltungsrecht (1 SWS)

SoSe

Gesetzliche Schuldverhältnisse (3 SWS)

Sachenrecht (1,5 SWS) 

Kreditsicherungsrecht (1,5 SWS)

Strafrecht BT II: Vermögensdelikte (2 SWS) 

zusätzlich: Strafprozessrecht (2 SWS)

Verfassungs- und Verfassungsprozessrecht (2 SWS)

Besonderes Verwaltungsrecht (2 SWS)

Jahres-
pläne
Examinatorium ZivilrechtExaminatorium StrafrechtExaminatorium Öffentliches Recht