Studiengänge im FB VI - Konsekutiver Aufbau

  • Im Rahmen der Reakkreditierung 2012 / 2013 wurde das Konzept einiger Bachelor- und Master- Studiengänge inhaltlich durch die Aufgabe einiger Studienrichtungen verändert.
  • Die Masterstudiengänge bauen konsekutiv auf die Bachelorstudiengänge auf
  • Das Curriculum der Studiengänge finden Sie im jeweiligen Studienverlaufsplan dargestellt.
  • Schwerpunktrichtungen in den einzelnen Studiengängen sind ebenfalls in den Studienverlaufsplänen abgebildet.

Prüfungsordnungen

  • Anhand der Ordnungen werden die Prüfungsformen für den Abschluss der einzelenen Module (Pflicht- und Wahlpflicht-Module) rechtsverbindlich geregelt.
  • Das Angebot an Wahl-Pflichtmodulen ist in den Fachprüfungsordnungen festgeschrieben.
  • Angebote aus den Fachbereichen III und IV erfolgen im Rahmen von Kooperationsvereinbarungen.

Hinweis:

  • Wahl-Pflichtmodule können nur nach Maßgabe der Verfügbarkeit (Lehrkapazität) angeboten werden.
  • Bitte beachten Sie auch, dass sich durch die Veröffentlichung von Änderungsordnungen Prüfungsmodalitäten in den einzelnen Modulen ändern können.  Artikel 2 der Ordnungen regelt, für wen diese Änderungsordnung gilt.