Universität Trier  >  ...  > Bachelor  >  AngewGeoinformatik  >  Allgemeines

Angewandte Geoinformatik

Der "Turm Luxemburg" auf dem Petrisberg als eingefärbter 3D-Laserscan

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Studiengangs

Angewandte Geoinformatik

der Universität Trier

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um den Bachelor- und Masterstudiengang, Abschlussarbeiten verschiedener Jahrgänge, Karriere- und Jobtipps sowie Links zu nützlichen Datenquellen. Besuchen Sie auch die Fachseite der Umweltfernerkundung und Geoinformatik für weiterführende Informationen zu Forschung, Lehre und Personal.

Was versteht man unter Geoinformatik?

Die Geoinformatik ist eine interdisziplinäre Wissenschaftsdisziplin, die Erkenntnisse der modernen Informatik mit denen der Geo- und Umweltwissenschaften verknüpft. Dabei werden Methoden und Konzepte zur elektronischen Modell- und Systementwicklung auf raumbezogene Fragestellungen anwendet. Für die Praxis müssen z.B. zum Verständnis raumplanerischer oder komplexer Prozesse wie den globalen Klimawandel oder die Veränderung von Ökosystemen (z.B. Waldsterben, Gewässer- und Luftverschmutzung) zunächst die wichtigsten Informationen erhoben und zusammengetragen werden. Die Aufgabe der Geoinformatik ist es, moderne Werkzeuge zur Datenverwaltung, -analyse, -modellierung und Visualisierung zu entwickeln und den Anwendern bereitzustellen.

Bildergalerie

Bildergalerie

Dia gelaendemodel

Dia gelaendemodel

Dia hayan

Dia hayan

Dia hemifoto

Dia hemifoto

Dia lidarTrees

Dia lidarTrees

Dia ndviBarbara

Dia ndviBarbara

Dia ndviTrier

Dia ndviTrier

Dia orthofoto

Dia orthofoto

Dia trockenstress

Dia trockenstress

Nomad lon0s

Nomad lon0s

Social Media

Social Media