Foto: Waldil www.pixelio.de
Foto: Waldil www.pixelio.de

Väterchen Frost stoppt die Arbeit im Uni-Weinberg

Einsatz wird wegen der angekündigten Minusgrade verschoben

Am kommenden Samstag, 23. Februar, sollten erstmals freiwillige Helfer im Uniweinberg Reben schneiden. Der Arbeitseinsatz wurde jetzt kurzfristig abgesagt, weil für das Wochenende erneut Minustemperaturen erwartet werden und der Frost die beschnittene Junganlage gefährden könnte.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Am Samstag, 23. März (ab 10 Uhr), wird ein zweiter Anlauf unternommen. Helfern bietet sich dann die Möglichkeit, den Entstehungsprozess vom Rebschnitt bis zur Jungweinprobe mitzuerleben.   
Weitere Informationen: www.weinberg.uni-trier.de