Aktuelle Informationen aus der Forschung an der Universität Trier


Seite 1 von 9
Foto: www.colourbox.de
Forschung

Informatiker wollen eine selbst entwickelte Software für Maschinelles Lernen in der Praxis optimieren.

Herzmodell
Forschung

Eine Studie der Universität Trier fordert, dass Patientinnen und Patienten verpflichtend auch über die digitale Verwundbarkeit von Herzimplantaten informiert werden.

In einem Video erklärt Tom aus Ticcing leicht verständlich den Unterschied zwischen Tourette und funktionellen Tic-ähnlichen Störungen.
Forschung

Nicht alles, was ein Tic ist, ist Tourette. Nach der Corona-Pandemie haben „funktionelle Tic-ähnliche Beschwerden“ drastisch zugenommen. Viele Patienten wurden falsch…

Forschung

Landesregierung und Landtag Rheinland-Pfalz unterstützen die Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung der Universität Trier mit 160.000 Euro.

An der interaktiven Station auf der MS Wissenschaft können Besucherinnen und Besucher Wörter eingeben, mit denen sie Freiheit verbinden. Foto: Ilja C. Hendel / Wissenschaft im Dialog
Forschung

Die Universität Trier ist in diesem Jahr mit einem Ausstellungsobjekt auf der MS Wissenschaft vertreten.

Dr. Matthias Arend (Pflanzenökologe an der Universität Trier) berichtet Klimaschutzministerin Eder vom Forschungsprojekt im Lennebergwald. Foto: Magdalena Fröhlich / MKUEM
Forschung

Die Universität Trier und die FAWF untersuchen, wie verschiedene Baumarten auf Trockenheit reagieren und welche Auswirkungen Luftschadstoffe haben.

Seite 1 von 9