Arbeitsstelle gute und innovative Lehre (AGIL)

Zu Beginn des Jahres 2020 wurde die Arbeitsstelle gute und innovative Lehre (AGIL) als zentrale Einheit für die Lehrunterstützung und Lehrentwicklung an der Universität Trier ins Leben gerufen. Sie führt insbesondere die Aufgaben der bisherigen Bereiche Hochschuldidaktik und E-Learning fort und entwickelt diese weiter.

Die Arbeitsstelle befindet sich noch im Aufbau. Bis zur Fertigstellung einer eigenen Webpräsenz finden Sie entsprechende Informationen auf den Webseiten der bisherigen Einheiten:

 

Digitale Lehre im Sommersemester 2020

Die Arbeitsstelle für gute und innovative Lehre hat gemeinsam mit weiteren Serviceeinheiten Möglichkeiten zur digitalgestützten Durchführung von Lehrveranstaltungen erarbeitet und bietet entsprechende Unterstützungsangebote.

Nähere Informationen finden Sie unter digitalelehre.uni-trier.de.