"Montagsvorträge" Aus Forschung und Lehre im Wintersemester 2019/20

immer montags, 14–16 Uhr c.t., HS 1 im A-Gebäude

Die Vorträge können gebührenfrei und ohne Einschreibung oder Anmeldung besucht werden.

04.11.2019

Entwicklung von Gedächtnisprozessen in älteren Erwachsenen: Individuelle Unterschiede in Neurokognitiver Funktion

JProf. Dr. Siri-Maria Kamp, Psychologie

11.11.2019

Das Luxemburger Erfolgsmodell – Steueroase, was sonst?

apl. Prof. Dr. Wolfgang H. Lorig, Politikwissenschaft

18.11.2019

Körperliche Aktivität im Alter 50 + aus gesundheitspsychologischer Perspektive

Jeremy M. Hoffmann, Dipl.-Psych., Psychologie

25.11.2019

Was die Geschichten, die wir erzählen, über uns erzählen

Prof. Dr. Nicola Baumann, Psychologie

02.12.2019

Die Deutschen und die Demokratie

Prof. Dr. Oscar Gabriel, Politikwissenschaften, Universität Stuttgart

09.12.2019

Land der Wunder – Land der Monster: Unser Chinabild – von Marco Polo bis heute

Prof. Dr. Karl-Heinz Pohl, Sinologie

16.12.2019

Die Musik der Pharaonen – ein Vortrag mit Praxisteil

Dr. Heidi Köpp-Junk, Ägyptologie

06.01.2020

Einstellungen der Bundesbürger zur Windenergie

Prof. Dr. Oscar Gabriel, Politikwissenschaften, Universität Stuttgart

13.01.2020

Der römische Kaiser als Pharao im Tempel der Isis von Shanhur

Prof. Dr. Martina Minas-Nerpel, Ägyptologie

20.01.2020

Der Ring des Gyges. Überlegungen zu einer platonischen Fabel

Prof. Dr. Benedikt Strobel, Philosophie

27.01.2020

Die Volksrepublik China und die USA: Auf dem Weg zu einem „neuen kalten Krieg“?

apl. Prof. Dr. Dirk Schmidt, Politologie

03.02.2020

Metropole und Enklave. Die freie Stadt Metz im Spätmittelalter

Hanna Schäfer, M.A., Geschichte

10.02.2020

Die Rekonstruktion des römischen Handelsseglers vom Typ Laurons2

Prof. Dr. Christoph Schäfer, Geschichte