Das Deutschlandstipendium an der Universität Trier - Stipendiat*in werden!

Mit dem Deutschlandstipendium werden engagierte und leistungsstarke Studierende gefördert, „die aufgrund ihres bisherigen Engagements und Werdegangs unter Berücksichtigung sozialer, familiärer und persönlicher Umstände über ein großes Potenzial verfügen und herausragende Leistungen in Studium oder Beruf erwarten lassen oder bereits erbracht haben".

Hier finden Sie alle Informationen zur Bewerbung/Information in English  sowie die Förderkriterien in den Richtlinien der Universität Trier zum Deutschlandstipendium.

Um ein Deutschlandstipendium an der Universität Trier können sich bewerben:

  • immatrikulierte Studierende
  • Studienanfänger*innen
  • Studienbewerber*innen von außerhalb
  • internationale immatrikulierte Studierende
  • Studierende in einem Zweitstudium

Das Stipendium ist unabhängig vom Bezug von BAföG oder der Einkommenssituation. Lediglich Studierende, die bereits eine begabungs- oder leistungsabhängige materielle Förderung durch eine öffentliche oder öffentlich unterstützte Einrichtung im In- oder Ausland in Höhe von mehr als 30 Euro monatlich erhalten, sind von einer Förderung durch das Deutschlandstipendium ausgeschlossen. Promotionsstudierende und Studierende in Weiterbildungsstudiengängen können leider nicht gefördert werden.

Weitere Information unter:http://www.deutschlandstipendium.de auf den Webseiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.