Bewerbung - Promotion

Auf ein Promotionsstudium muss man sich nicht bewerben wie auf einen Bachelor- oder Masterstudiengang.

Ausführliche Informationen dazu, wie ein Promotionsstudium an der Universität Trier aufgenommen wird, finden Sie

Als Promotionsstudierende müssen Sie sich nicht zwingend einschreiben. Falls Sie sich einschreiben möchten, müssen Sie Ihre Unterlagen beim Studierendensekretariat einreichen.

Sie sind auch nicht an Einschreibefristen gebunden, sondern können sich jederzeit einschreiben. Beachten Sie jedoch, dass, auch wenn Sie sich nur 2 Tage vor Ende des Semesters für das laufende Semester einschreiben möchten, der gesamte Semesterbeitrag fällig ist.

Diese Unterlagen werden zur Einschreibung als Promotionsstudierende benötigt:

Wenn die Original Dokumente nicht auf deutsch oder englisch sind, so müssen sie auch noch eine Übersetzung (von einem vereidigten Übersetzer) der Dokumente auf deutsch oder englisch mitsenden. 

 

Falls Sie für einen Gastaufenthalt im Rahmen Ihrer Promotion an die Universität Trier kommen - und Ihre Dissertation an Ihrer Heimatuniversität eingereicht wird - können Sie sich für maximal zwei Semester  "ohne Abschluss" einschreiben. Dafür benötigen Sie auch die oben genannten Dokumente, außer den Erfassungsbogen des Dekanats. Zusätzlich müssen Sie folgendes einreichen:

  • Betreuungszusage eines/-r Professors/-in an der Universität Trier und
  • Immatrikulationsbescheinigung als Doktorand*in an Ihrer Heimatuniversität oder Promotionszusage durch Betreuer*in an Heimatuniversität (nicht älter als 1 Jahr)