Veranstaltungen 2021 an der Universität Trier zur Europäischen Forschungsförderung:


Aktuell findet keine Veranstaltung an der Universität Trier statt.

Externe Veranstaltungen 2021 zur Europäischen Forschungsförderung:


HORIZON EUROPE: Informations-Tage vom 28. Juni bis 9. Juli 2021

Die Europäische Kommission wird vom 28. Juni bis 9. Juli 2021 die ersten Informations-Tage zum neuen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZON EUROPE organisieren.

Die Veranstaltungen richten sich an potenzielle Antragstellende sowie Stakeholder der europäischen Forschung und Innovation und finden online statt. Präsentiert werden Informationen zu den einzelnen Förderlinien und -instrumenten sowie zu den ersten Ausschreibungen des Programms und es besteht die Möglichkeit, den Mitarbeitern der Europäischen Kommission Fragen hierzu zu stellen.

Im Rahmen der Info-Tage werden die folgenden Programmteile von HORIZON EUROPE vorgestellt:

  •                 28. Juni: Infrastructures
  •                 29. & 30. Juni: Digital, industry & space (Cluster 4)
  •                 30. Juni: Civil security for society (Cluster 3)
  •                 1. Juli: Culture, creativity & inclusive society (Cluster 2)
  •                 1. Juli: Marie Skłodowska-Curie Actions
  •                 2. Juli: Health (Cluster 1)
  •                 5. & 6. Juli: Climate, energy & mobility (Cluster 5)
  •                 7. & 8. Juli: Food, bioeconomy, natural resources, agriculture & environment (Cluster 6)
  •                 9. Juli: European Research Area (ERA) & Widening

Die Teilnahme an den Info-Tagen ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Europäischen Kommission.


Veranstaltungen der NKS Bioökonomie und Umwelt

06. Juli 2021, 10:00 - 11:15 Uhr

Fit für Ihren Antrag: Von Cluster 6 bis zur Antragstellung,

Teil 4: Excellence

Im vierten Teil, der am 06. Juli 2021 stattfindet, geht es um den Teil „Excellence“ im Horizont Europa Antrag. Anhand des neuen Antragstemplates erläutern wir, welche Informationen die Europäische Kommission hier von Ihnen erwartet und was Sie zur Erstellung eines erfolgreichen Horizont Europa Antrags beachten sollten. Im Anschluss an die Präsentation wird es eine Q&A Runde geben.

13. Juli 2021, 10:00 - 11:15 Uhr

Fit für Ihren Antrag: Von Cluster 6 bis zur Antragstellung

Teil 2: Implementation

Im fünften Teil, der am 13. Juli 2021 stattfindet, geht es um den Teil „Implementation“ im Horizont Europa Antrag. Anhand des neuen Antragstemplates erläutern wir, welche Informationen die Europäische Kommission hier von Ihnen erwartet und was Sie zur Erstellung eines erfolgreichen Horizont Europa Antrags beachten sollten. Im Anschluss an die Präsentation wird es eine Q&A Runde geben.

21. Juli 2021, 10:00 - 11:15 Uhr

Fit für Ihren Antrag: Von Cluster 6 bis zur Antragstellung

Teil 6: Horizon Dashboard

Im letzten Teil, der am 21. Juli 2021 stattfindet, stellen wir Ihnen das Horizon Dashboard der Europäischen Kommission vor. Während des Webinars wird anhand von Fallbeispielen erläutert, wie das Horizon Dashboard eingesetzt werden kann, um Projektbeteiligte und relevante Akteurinnen und Akteure in einem eingegrenzten, thematischen Feld bzw. einer Region zu finden. Es wird ebenfalls gezeigt, wie Sie mit dem Horizon Dashboard mehr über Ihre eigene Einrichtung und potenzielle Partnereinrichtungen sowie über laufende Vorhaben im Bereich Bioökonomie und Umwelt in Erfahrung bringen können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der NKS Bioökonomie und Umwelt.


Webinar der NKS ERC zu den ERC Synergy Grants 2022

Die Nationale Kontaktstelle ERC bietet am 26. Juli 2021 von 11:00 - 12:00 Uhr ein Webinar an, in dem die Grundzüge und Einreichungsbestimmungen für die ERC Synergy Grants 2022 vorgestellt werden, deren Einreichungsfrist für den 10. November 2021 erwartet wird. Ein erfolgreicher Grantee wird von seinen Erfahrungen berichten und nützliche Tipps für die Antragstellung geben. Zielgruppe sind Multiplikator/innen und Forschende, die eine Antragstellung für die kommende Antragsrunde planen.

Das Webinar findet auf Englisch statt. Die Registrierung ist ab sofort hier möglich.