Forschungsfonds der Universität Trier


Anschubfinanzierung von Forschungsvorhaben sowie Unterstützung von Promotions- und Habililtationsvorhaben

Regelmäßig stehen Mittel zur Anschubfinanzierung von Forschungsvorhaben an der Universität Trier sowie zur Unterstützung von Promotions- und Habilitationsvorhaben zur Verfügung.

Maßgeblich für die Bewilligung der Anträge ist neben ihrer Qualität die Aussicht auf die mit dem Projekt verbundene Einwerbung von Drittmitteln sowie die Förderung von Forschungsaktivitäten des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Antragsfristen sind der 30. April und der 31. Oktober eines jeden Jahres. Die Ausschreibungen erfolgen am 1. März (Anschubprojektstart ab August) und am 1. September (Anschubprojektstart ab Januar) eines jeden Jahres.


Reisekostenzuschüsse für Tagungs- und Kongressreisen

Um diese Mittel können sich Promovierende und Habilitierende bewerben.

Anträge können jederzeit beim Forschungsreferat eingereicht werden.