Teilnahmevoraussetzungen & Bewerbung

Grundvoraussetzungen zur Teilnahme am Studienvorbereitungskurs sind:

  • Nachweis einer direkten Hochschulzugangsberechtigung
  • Status als anerkannter Asylberechtigter oder anerkannter Flüchtling oder Asylbewerber mit Aufenthaltsgestattung oder Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender (BÜMA) aus einem der Herkunftsländer mit sicherer Bleibeperspektive
  • Vorliegen der sprachlichen Voraussetzungen für die Teilnahme am jeweiligen Kursabschnitt (Nachzuweisen durch Einstufungstest bzw. erfolgreichen Abschluss des vorhergehenden Moduls)
  • Beratungsgespräch beim Akademischen Auslandsamt der Universität Trier
  • Regelmäßige Anwesenheit im Kurs

 

Bewerbung

Wer kann sich bewerben?

  • Bewerben können sich alle Flüchtlinge mit Bleibeperspektive, die Interesse an einem Hochschulstudium in Deutschland haben.

 

Welche Informationen werden benötigt?

  • Benötigt werden alle übersetzten schulischen und universitären Zeugnisse und Informationen zum Studienwunsch des Bewerbers.
  • Die Unterlagen können per E-Mail eingesandt werden an : yueksekuni-trierde

 

Wie geht es dann weiter?

  • Das Akademische Auslandsamt der Universität Trier prüft anschließend, ob die Bewerber die Bedingungen für die direkte Hochschulzugangsberechtigung erfüllen.
  • Werden alle Bedingungen erfüllt, wird der Bewerber schließlich zu einem persönlichen Beratungsgespräch eingeladen.