Mitglieder des Hochschulrates

Der Hochschulrat hat zehn stimmberechtigte Mitglieder, von denen fünf durch das fachlich zuständige Ministerium aus den Bereichen Wirtschaftsleben, Wissenschaft und öffentliches Leben berufen und fünf durch den Senat der Universität gewählt werden. Der Präsident der Universität ist qua Amt beratendes Mitglied.

Die Amtszeit des Hochschulrates beträgt fünf Jahre und begann erstmalig am 1. Januar 2004. Die Amtszeit des aktuellen Hochschulrats läuft bis zum 31. Dezember 2018.

Der Hochschulrat wählt ein vorsitzendes Mitglied und zwei stellvertretend vorsitzende Mitglieder.

Geschäftsführung:
Jörg Sprave

Weitere Informationen zum Hochschulrat erhalten Sie im Gremieninformationssystem der Universität und im Service-Portal Hochschulrat.