Weiterbildungsstudiengang

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Der Weiterbildungsstudiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Universität Trier ist ein staatlich anerkannter Weiterbildungsstudiengang nach dem Psychotherapeutengesetz (https://www.gesetze-im-internet.de/psychthg/) mit dem Ziel des Staatsexamens und der Approbation zum/zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in, Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Ein Zusammenfassung der wichtigsten Daten hierzu finden Sie weiter unten, detaillierte Informationen auf der Homepage des Weiterbildungsstudiengangs.

Leitung:

Universität Trier
Prof. Dr. Tanja Hechler
Fachbereich I – Psychologie
Abteilung für Klinische Psychologie
und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
54286 Trier

Ziel:

Vorbereitung auf die eigenverantwortliche und selbständige psychotherapeutische Behandlung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie Befähigung zur Abrechnung mit den Kostenträgern. Hierzu werden wissenschaftlich fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten in Diagnostik, Therapie und Rehabilitation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychischen Störungen mit Krankheitswert vermittelt.

Voraussetzungen:

• Master- oder Diplomabschluss in Psychologie (Prüfungsfach Klinische Psychologie) oder
• Master- oder Diplomabschluss in (Sozial)Pädagogik oder
• ein gleichwertiger Abschluss

Form und Umfang:

Die Weiterbildung kann als 3-jähriges Vollzeitstudium oder als 5-jähriges Teilzeitstudium absolviert werden.
Die Theorieveranstaltungen (600 Std.) finden im Vorlesungszeitraum Freitagnachmittag und Samstagvormittag an der Universität Trier statt. Dabei werden die Inhalte praxisorientiert und auf den neusten Stand der Wissenschaft vermittelt.
Die Praktische Tätigkeit (1.800 Std.) wird in kooperierenden Universitäts- und Versorgungskliniken absolviert, die psychiatrischen, psychotherapeutischen und psychosomatischen Versorgung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen dienen.
In den Semesterferien der ersten drei Semester finden Selbsterfahrungswochenenden im Umfang von 120 Std. statt, an denen das therapeutische Handeln und Erleben reflektiert wird.
In der Praktischen Ausbildung (600 Std.) werden in der institutseigenen Psychotherapieambulanz am Petrisberg in Trier selbstständig Psychotherapien unter Supervision (150 Std.) durchgeführt.
Hinzu kommt ein Eigenstudium von 930 Std.

Fristen:Die erste Kohorte startet im Oktober 2018.
Bewerbungen werden fortlaufend angenommen.
Abschluss:

Staatsexamen / Beantragung der Approbation

Kosten:

12.000,-- € (komplett refinanzierbar durch Rückvergütung in der Praktischen Ausbildung)
plus Semesterbeitrag der Universität

Informationen:

• Homepage des Weiterbildungsstudiengangs Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie...
• Flyer zum Weiterbildungsstudiengang Kinder- und Jugendpsychologie
• Infos zum Bewerbungsverfahren...

Koordination:

Silke Kistinger, M. Sc. Psychologin (Ansprechpartnerin)
Tel.: 0651/201-2981, Email: kistingeruni-trierde

Am Wissenschaftspark 25-27
54296 Trier

Sonstiges:

Die Weiterbildungsplätze werden auf der Grundlage der Qualifikationen und der persönlichen Eignung der Bewerber/innen nach einem persönlichen Gespräch vergeben.