Entwicklung naturnaher Eichenwälder für die Laubholz-Säbelschrecke

24.06.2022, 11:00–16:00 Uhr
+ weitere Termine
Sonstige Veranstaltungen

Diese Veranstaltung findet im Rahmen von "Triers kleinster Hörsaal" am Kiosk auf dem Hauptmarkt statt.

Die Laubholz-Säbelschrecke ist eine noch schlecht erforschte Tierart, die in naturnahen Wäldern lebt. Ein Projekt soll beiderlei Schutz in Rheinland-Pfalz erhöhen. Am Kiosk werden das Projekt, die Tiere (hautnah!) und die Bedeutung verschiedener Baumarten für den Naturschutz interaktiv vorgestellt.

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen von "Triers kleinster Hörsaal" am Kiosk auf dem Hauptmarkt statt, unter dem Dach der Initiative #studierintrier. Darin haben sich die Hochschule, die Universität, das Studierendenwerk Trier, die Trier Tourismus und Marketing GmbH sowie die Wirtschaftsförderung der Stadt Trier zusammengeschlossen.

Weitere Termine:
  • 25.06.2022, 11:00–16:00 Uhr
Außerhalb der Universität: 
Kiosk "Triers kleinster Hörsaal"
Hauptmarkt
54290 Trier
Kontakt: Lisa Reiss (reiss@uni-trier.de)
Anmeldung erforderlich: Nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: Nein
Weitere Informationen: https://studier-in-trier.de/

Zurück zum Veranstaltungskalender