Aktuelle Meldungen

Nicht nur auf der Fotomontage für das Januarblatt des Jahreskalenders der Deutschen Forschungsgemeinschaft gehen in dem Projekt Digitalisierung und historische Forschung eine außergewöhnliche Verbindung ein. Das Kalenderblatt Januar zeigt das an der Universität Trier rekonstruierte römische Handelsschiff Bissula und die simulierte antike Seeverbindung Alexandria-Lykien-Syrakus. Foto: Universität Trier/Daniel Yamanian; DFG/Tim Wübben
Forschung

Das Projekt zur Erforschung antiker Seerouten gilt als Vorbild für digitalisierte Forschung. Im Sommer geht es mit dem Schiffsnachbau aufs Mittelmeer.

Michael Schiff, Leiter Stab des Präsidenten der Deutschen Bundesbank, Hauptverwaltung in Rheinland-Pfalz und Saarland, Preisträger Matthias Scherf und Prof. Dr. Ludwig von Auer, Dekan des Fachbereichs IV, (von links) bei der Preisübergabe.
Menschen

Der Nachwuchswissenschaftler aus der Betriebswirtschaftslehre wurde für seine Forschungsarbeit ausgezeichnet.

Vorhersagen über wirtschaftliche Entwicklungen sind von zentraler Bedeutung, bergen aber auch Unsicherheiten. Foto: Colourbox
Forschung

Eine Forschungsgruppe untersucht, wie sich die Uneinigkeit in Wirtschaftsprognosen auf die Preisbildung von Vermögenswerten wie beispielsweise Immobilien oder Aktien…

Im nun vorgelegten Hochschulentwicklungsplan beschreibt die Universität Trier ihren Weg in die nahe Zukunft bis 2025.
Forschung

Die Universität Trier hat ihren neuen Hochschulentwicklungsplan vorgelegt. Er ist eine Richtschnur und gibt Ziele für die weitere Entwicklung vor.

Demonstration von Corona-Leugnern.
Forschung

Die Germanisten Dr. David Römer und Dr. Sören Stumpf forschen insbesondere an Texten zu Terrorismus, Klimawandel und Gesundheitspolitik.

Prof. Dr. Michael Jäckel führt bereits zum zweiten Mal als Präsident den Verbund Universität der Großregion.
Menschen

Der Präsident der Universität Trier bildet gemeinsam mit Prof. Stéphane Pallage von der Universität Luxemburg das neue Führungsduo.