Universität Trier - eine familiengerechte Hochschule

Die Universität Trier hat sich im Jahr 2002 als erste Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland dem Auditierungsprozess gestellt. Sie erkannte frühzeitig, dass die langfristige Sicherung ihrer Ziele nur durch eine ausgewogene Balance von universitären Zielen und persönlichen Belangen erreicht werden kann.  Als Pilothochschule nahm sie damit eine Vorreiterrolle ein.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zur Entstehung und zu den Motiven der Auditierung an der Universität Trier. Sie finden eine Auflistung der wesentlichen Maßnahmen, die seit 2002 umgesetzt worden sind. Ein Überblick über die Zielvereinbarungen der fünften Auditierung von 2014 bis 2017 läuten eine intensive Phase der Konsolidierung und Weiterentwicklung  der familiengerechten Kultur sowie der bestehenden Vereinbarkeitsangebote in der familienorientierten Personal- und Studierendenpolitik an der Universität Trier ein.

 

Weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie in der Verwaltung von den jeweiligen Ansprechpersonen

Allgemeine Informationen zum Audit finden Sie auf der Website der berufundfamilie gGmbH unter: www.beruf-und-familie.de