Aktuelles Gebäude H

Meilenstein in der Sanierung des Gebäudes H

Nach umfangreichen vorbereitenden Maßnahmen werden nun die Hauptarbeiten in dem siebengeschossigen Trakt auf Campus II eingeleitet.

► Mehr Infos zur Sanierung in der Pressemitteilung

► Infografik zum Zeitplan

► Präsentation des LBB

Dachsanierung am Gebäude H

Aktuell finden an der Rückseite des Gebäudes H (Hochtrakt) auf Campus II Gerüstbauarbeiten statt.

Aufgrund dieser Arbeiten und der sich daran anschließenden Dachsanierung mit Erhöhung der Ablufttürme (Beginn voraussichtlich am 05.08.2019) wurde der Baustellenbereich hinter dem Hochtrakt aus Sicherheitsgründen großräumig abgesperrt. Der Ausgang im Hochtrakt Bauteil B (neben dem Seminarraum Raum H11) dient deshalb momentan nur noch als Fluchtweg im Gefahrenfall. Die Arbeiten auf dem Dach werden voraussichtlich den ganzen August andauern. Zeitweise ist mit einem erhöhten Lärmaufkommen zu rechnen. Aufgrund der großen Dachfläche kann die Dachsanierung dieses Jahr jedoch nicht abgeschlossen werden, daher pausieren die restlichen Sanierungsarbeiten ab September bis voraussichtlich April 2020.

Verlauf der Sanierungsarbeiten

Im Sommer 2018 haben die Bauarbeiten am H-Gebäude begonnen. Zunächst wurden bauvorbereitende Maßnahmen u.a. für die Lüftungszentrale im Untergeschoss durchgeführt um die Bauphase vorzubereiten. In einem zweiten Schritt begannen im Spätsommer die Baumaßnahmen für das Ansaugen von Außenluft und im August 2019 werden die Sanierungsarbeiten auf dem Dach beginnen. Voraussichtlich im Oktober 2019 werden die Arbeiten an der Lüftungszentrale im Untergeschoss für die Bauabschnitte C bis A fortgesetzt. Hier wird von einer Dauer von 4-6 Monaten ausgegangen.

Für 2020 ist die Sanierung der Obergeschosse avisiert. Das Gebäude H wird dazu in drei Abschnitte A bis C eingeteilt. Die Sanierung wird in der Reihenfolge C, B, A und vom obersten zu den unteren Stockwerken erfolgen.