Aktuelle Drittmittelprojekte


Angegeben sind Bewilligungen ab 1. Januar 2021 mit einem Fördervolumen von mindestens 10.000 Euro und Projekte mit einer Laufzeit von mindestens einem Jahr (ohne Sondermittel des Wissenschaftsministeriums Rheinland-Pfalz). Die EU-geförderten Projekte sind entsprechend ihrer Laufzeit ab 1. Januar 2021 angegeben. 


Fachbereich I

Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Philosophie, Psychologie, Psychobiologie, Pflegewissenschaften


PIONEERED- Pioneering policies and practices tackling educational inequalities in Europe (101004392)

Prof.`in Dr. Sabine Bollig, Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik II (Partner)
Koordination: Universität Luxemburg, Luxemburg

Förderer: Europäische Kommission, Horizon 2020, Programm RIA
Laufzeit: 01. Februar 2021 bis 31. Januar 2024


Fachbereich II

Anglistik, Germanistik, Japanologie, Klassische Philologie, Computerlinguistik und Digital Humanities, Medienwissenschaft, Phonetik, Romanistik, Sinologie, Slavistik


CLS INFRA - Computational Literary Studies Infrastructure (101004984)

Prof. Dr. Christoph Schöch, Digital Humanities (Partner)
Koordination: Institute of Polish Language, Polish Academy of Sciences, Polen

Förderer: Europäische Kommission, Horizon 2020, 
Laufzeit: 01. März 2021 bis 28. Februar 2025


Fachbereich III

Geschichte, Politikwissenschaft, Kunstgeschichte, Klassische Archäologie, Ägyptologie, Papyrologie


PAPA - Pamphlets and Patrons

Prof. Dr. Damien Tricoire, Neuere Geschichte

Förderer: Europäische Kommission, Horizon 2020, ERC-Consolidator Grant
Laufzeit: 01. April 2021 bis 31. März 2026


Fachbereich VI

Raum- und Umweltwissenschaften


"Genomische Imprints extremer sexueller Selektion - Die genetische Architektur von SSD und Merkmalen im Kontext der Selbstopferung bei Männchen sexuell kannibalistischer Witwenspinnen"

Prof. Dr. Henrik Krehenwinkel, Biogeographie
(in Kooperation mit Prof. Dr. Jutta M. Schneider, Universität Hamburg)

Förderer: DFG
Laufzeit: 36 Monate