Graduiertenkollegs und -studiengänge


Graduiertenkolleg 2126 "Algorithmische Optimierung (ALOP)"

Algorithmic Optimization - Mathematische Optimierung ist in vielen Bereichen - Wirtschaft, Wissenschaft, Industrie, Politikunterstützung und Verwaltung - von hoher Relevanz. Entsprechend hoch ist der Bedarf an Experten auf dem Gebiet der Algorithmischen Optimierung (ALOP) in Forschung und Entwicklung. Das Graduiertenkolleg bietet bei Doktorandenausbildung und Forschung, mit einer ganzheitlichen Sicht auf die mathematische Optimierung, ein großes Synergiepotential mit besonderem Augenmerk auf die Anwendungsgebiete large and big data und volkswirtschaftliche Gleichgewichtsmodelle.

Weitere Informationen


Internationales Graduiertenkolleg 1864 "IRTG - Diversity"

International Research Training Group 1864 "Diversity: Mediating Difference in Transcultural Spaces"

Weitere Informationen


DFG Graduiertenkolleg 2021 „Europäische Traumkulturen“

Am Graduiertenkolleg, das an der Universität des Saarlandes angesiedelt ist, ist Prof. Dr. Henrieke Stahl als Prinicipal Investigator beteiligt.

Weitere Informationen
 


Graduiertenstudiengang PROMT

Promotionsstudium für das Teilfach Neuere und Neueste Geschichte in Trier.

Weitere Informationen