Schnupperstudium

Willkommen zum Schnupperstudium an der Uni Trier!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des School's-Over-Teams der Zentralen Studienberatung (ZSB) der Universität Trier möchten Abiturientinnen und Abiturienten und sonstigen Studieninteressierten den oftmals gar nicht so einfachen Übergang von der Schule oder dem Berufsleben zur Hochschule erleichtern. Neben verschiedenen Beratungs- und Informationsangeboten bieten wir daher Interessierten die Möglichkeit, in verschiedene Studienfächer an der Universität Trier hinein zu schnuppern.

Durch das Schnupperstudium erhalten die Studieninteressierten erste authentische Einblicke in den Lehrbetrieb und den studentischen Alltag an unserer Universität und können auf diese Weise austesten, welche Studiengänge oder Studienfächer ihnen besonders gefallen und eventuell für sie in Frage kommen. Das Schnupperstudium stellt dabei eine gewichtige Orientierungshilfe dar, es kann die Beratungs- und Informationsangebote der ZSB oder die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit aber nicht ersetzen.

Wir ermutigen Sie dazu - alleine oder auch gemeinsam mit ein paar Mitschülerinnen und Mitschülern oder Mitinteressierten - die Möglichkeit eines Schnupperstudiums zur Konkretisierung der eigenen Studienwahl wahrzunehmen und freuen uns auf Ihren Besuch an der Universität Trier!

Schnupperveranstaltungen im Sommersemester 2016 - Hier geht's zu den Veranstaltungen!

Was ist ein Schnupperstudium?

An der Universität Trier verbirgt sich hinter dem Begriff „Schnupperstudium“ eine Zusammenstellung echter Lehrveranstaltungen (i. d. R. Bachelor-Veranstellungen der ersten zwei Fachsemester).

Die Veranstaltungen des Schnupperstudiums wählen Sie frei nach Interesse. Wann und wie oft Sie die ausgewählten Veranstaltungen besuchen, können Sie selbst entscheiden. In der Regel wird ein ein- oder zweimaliger Besuch einer Veranstaltung sinnvoll sein.

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, die Universität Trier häufiger zu besuchen, empfiehlt es sich, einen „Tagesplan“ mit Veranstaltungen zusammenzustellen. Sie haben somit nicht nur die Chance, einen authentischen Einblick in verschiedene potenzielle spätere Studienfächer zu bekommen, sondern auch den Campus und die Atmosphäre an der Universität Trier kennenzulernen.

Da es sich bei den „Schnupperveranstaltungen“ um regulär laufende Lehrveranstaltungen handelt, die von den Studierenden das ganze Semester hindurch besucht werden, sollte der eigene Anspruch für den Besuch des Schnupperstudiums nicht sein, alle in der Veranstaltung behandelten Inhalte bei einem einmaligen Besuch verstehen zu können. Vielmehr geht es darum, eine „echte“ Lehrveranstaltung auf Studiums-Niveau zu besuchen und einen ersten Eindruck von der Realität des Universitätslebens zu gewinnen.

Alles rund um's "Schnuppern"

Schnuppern - Aber wie? Hier erhaltet ihr alle Infos, die ihr zum erfolgreichen Schnuppern braucht. Bitte unbedingt anschauen!

Über das Schnupperstudium hinaus gibt es auch weitere Angebote verschiedener Fächer, die sich an Schüler/innen richten. Schaut euch einfach an, ob auch für euch das Richtige dabei ist.

Gerne kann man bereits auch als Schüler/in einen Termin bei der Zentralen Studienberatung oder der Fachstudienberatung machen, wenn im Zuge des Schnuppernstudiums Fragen auftauchen sollten oder man den Besuch der Vorlesungen sowieso mit einer individuellen Beratung verbinden möchte.

Wer sich für's Schnuppern interessiert, der wird auch beim Infotag für Studieninteressierte genau richtig sein. Bei dieser alljährlichen Veranstaltung kommen jedes Jahr über 2.000 Schüler/innen aus der ganzen Region an die Uni Trier, um sich bei weit über 30 vorgestellten Studienfächern umfassende Informationen zu verschaffen.