Aktuelles:

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag bis Donnerstag von 9.30 - 12 Uhr

!!!Bitte beachten Sie die neue Landesverordnung zur Aufhebung der Landesverordnungen über die Ersten Staatsprüfungen für die Lehrämter vom 28.03.2017 unter folgendem Link!!!

Landesverordnung zur Aufhebung der Landesverordnungen über die Ersten Staatsprüfungen für die Lehrämter vom 28. März 2017


Betrifft:
die Anerkennung von Hochschulprüfungen lehramtsbezogener Bachelor- und  Masterstudiengänge als Erste Staatsprüfung für das Lehramt


Das Antragsformular finden Sie auf der Seite "downloads" (ganz unten). Außerhalb der Öffnungszeiten können die Unterlagen in unser Postfach (A-Gebäude - 3. Stock, neben den Aufzügen) eingeworfen werden. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig eingereichte Unterlagen bearbeitet werden können (Bearbeitungsdauer ca. 10 Tage).

Wir benötigen:
- den ausgefüllten Antrag
- das Bachelorzeugnis mit Anhang (Thema der Arbeit)
- die Masterabschlussbescheinigung oder das Masterzeugnis

Beachten Sie bitte außerdem, dass Sie entweder beglaubigte Kopien einreichen, oder bei persönlicher Abgabe der Unterlagen zur einfachen Kopie noch das Original vorgezeigt werden muss.


Betrifft:
Kandidaten der bisherigen Staatsexamensstudiengänge  (bis LVO 2007)

Zeugnisse:
Kandidaten/innen, die ihr Examen mit den mündlichen Prüfungen abschließen, können das Zeugnis ca. 14 Tage nach der letzten Prüfung im LPA abholen.

Kandidaten/innen, die ihr Examen mit den Klausuren abschließen, können das Zeugnis ca. 14 Tage nach Bekanntgabe der letzten Klausurnote abholen.

Außerhalb der Öffnungszeiten können Unterlagen (z.B. wissenschaftliche Prüfungsarbeit oder Anträge) in unser Postfach (neben den Aufzügen) eingeworfen werden.

 

 

Anerkennung Bachelor- und Masterprüfungen

Studierende der Universität Trier, die ihre Bachelor- und Masterprüfungen als Erste Staatsprüfung für das Lehramt anerkennen lassen möchten, laden sich das dafür notwendige Antragsformular auf der Seite  Downloads herunter und reichen dieses bitte ausgefüllt und mit den erforderlichen Unterlagen bei der Geschäftsstelle Trier ein.