Stipendienberatung für Studierende und Promovierende

Die Stipendienberatung informiert und berät zu verschiedenen Förderwerken und -programmen. Bei Fragen zu Bewerbungs- und Auswahlprozessen stehen wir Ihnen gerne mit individueller Beratung zur Seite.

Für Studienanfänger*innen hat das Team der Stipendienberatung einen Podcast zum Thema 'Studienfinanzierung' aufgenommen. Diesen können Sie hier anhören.

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Corona-Virus können leider keine persönlichen Sprechstunden angeboten werden.
Sie können sich mit Ihren Fragen jedoch selbstverständlich per E-Mail an uns wenden. Gerne können über diesen Weg auch telefonische Beratungen vereinbart werden.
Ihr Team der Stipendienberatung

Welche Stipendien-Möglichkeiten gibt es und was sind die Vorteile?
zu den Möglichkeiten für Studierende oder Promovierende

Welche Tipps sollte ich bei der Auswahl und der Bewerbung beherzigen?
zu Tipps und Hinweisen für Studierende oder Promovierende

Welche konkreten Fördermöglichkeiten gibt es?
zu den Fördermöglichkeiten für Studierende oder Promovierende

Mit gesellschaftlichem Engagement zur Förderung

Preisträgerinnen 2022 Stipendien für begabte und engagierte Studierende und Promovierende
v.l. Sana Munawar, Jialu Gao, Jana Tatschek, Rudy Bernard Cruz (nicht im Bild: Jana Weiten)

Ob in der Jugendarbeit, im Musikverein, im kommunalen, sozialen oder kirchlichen Bereich oder auch im Umwelt- und Tierschutz – vielfältiges Engagement zeichnete die Geförderten der Stipendien für begabte und gesellschaftlich besonders engagierte Studierende und Promovierende des Jahres 2021-2022 aus. 

Aus Mitteln der Stipendienstiftung Rheinland-Pfalz wurden vier Studierende bzw. Promovierende der Universität Trier monatlich mit einem Stipendium in Höhe von 300,- € gefördert, die neben ihren guten universitären Leistungen auch besonderes gesellschaftliches Engagement nachweisen konnten: Jana Weiten, Jana Tatschek, Jialu Gao und Sana Munawar. 

Bei der persönlichen Übergabe der Stipendienurkunden durch die Stipendienberatung und Rudy Bernard Cruz vom AStA wurde noch einmal deutlich, was den Stipendiatinnen ehrenamtliches Engagement bedeutet: es ist ein Geben und ein Nehmen, eine gegenseitige Bereicherung. Mit diesem Förderprogramm kann die Universität Trier neben den Studienleistungen vor allem auch das sich Einbringen der jungen Wissenschaftler*innen in die Gesellschaft honorieren. 

Das Stipendienprogramm für die nächste Förderdauer von 1. Oktober 2021 bis 30. September 2022 ist aktuell noch bis zum 15. August 2022 ausgeschrieben. Weitere Informationen finden Sie hier

Sie möchten eine individuelle Stipendienberatung?

Stipendienreferentin Dr. Agnes Schindler
Gebäude DM, Raum DM 19
Tel.: 0651/201-3831
E-Mail: stipendienuni-trierde

Sprechzeiten: Terminvereinbarung über Stud.IP
sowie nach Vereinbarung per E-Mail

Für eine individuelle Beratung bei Fragen zu Bewerbungs- und Auswahlprozessen stehen wir Ihnen gerne in der Sprechstunde zur Seite. Bitte informieren Sie sich bereits vor der Sprechstunde über Stipendien, die für Sie in Frage kommen könnten. Dies können Sie über unsere weiterführenden Seiten sowie über verschiedene Stipendien-Suchmaschinen, die Sie ebenfalls dort finden, tun.

Neben der Stipendienberatung bietet die Vernetzung vor Ort eine gute Möglichkeit, sich über bestimmte Stipendienprogramme oder individuelle Erfahrungsberichte von Stipendiat/innen zu informieren. Auf unseren Seiten zu Fördermöglichkeiten für Studierende bzw. Promovierende finden Sie ein Verzeichnis von Trierer Vertrauensdozent/innen der großen Förderwerke sowie universitätsinternen Artikeln über einige Stiftungen und deren Trierer Stipendiat/innen.