Erfolgsgeschichte der Kinder-Uni

Die Kinder-Uni wurde 2002 an der Universität Tübingen "erfunden". Die Idee war, wissbegierigen Kindern im Alter von ungefähr 8 bis 12 Jahren wissenschaftliche Themen nahe zu bringen und zu zeigen wie spannend und interessant Lernen sein kann.Und wo ginge das besser als an einer Universität? Hier forschen Professorinnen und Professoren, um Antworten auf Fragen zu finden, die uns Menschen bewegen, und lehren auch, was sie erforschen, damit die Studierenden eine zukunftsfähige und gute Ausbildung erhalten.

Weil die Kinder-Uni in Tübingen erfolgreich war, entstanden in vielen anderen Bundesländern an vielen Universitäten und Fachhochschulen weitere Kinder-Unis. Wie viele Kinder-Unis es in Deutschland gibt, wissen wir nicht, aber viele davon sind hier zu finden. In Rheinland-Pfalz gibt es die Kinder-Uni seit 2004 und zwar im Rahmen des Programms "Kinderfreundliches Rheinland-Pfalz", einer Aktion des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur. 

Ministerin Ahnen und Minister Zöllner meinen, dass durch frühzeitige Einblicke in die Hochschulwelt Schülerinnen und Schüler neue Lernanreize bekommen, also lieber zur Schule gehen und besser lernen können, und auch Schwellenängste der Kinder und Jugendlichen gegenüber den Wissenschaften und der Institution Hochschule abgebaut werden.
Deshalb unterstützen sie die Kinder-Universitäten in Rheinland-Pfalz mit finanziellen Mitteln, die von den Organisatoren für Sachmittel (also z.B. Chemikalien, Stifte oder ähnlich) und Tutoren aufgewendet werden können. Die Kinder-Uni Rheinland-Pfalz hat auch eine eigene Internet-Seite, auf der alle teilnehmenden Hochschulen zu finden sind.

Seit 2004 gibt es auch die Kinder-Uni an der Universität Trier. Seit damals organisieren wir vom Team Kinder-Uni jedes Jahr ca. 30 Veranstaltungen nur für Kinder. Dabei kooperieren wir auch mit der Fachhochschule Trier, die eigene Kinder-Uni-Veranstaltungen anbietet.Jedes Jahr kommen seitdem im Sommersemester ungefähr 1.200 Kinder und Jugendliche aus der Großregion Trier, aus dem Saarland und Luxemburg, um an der Kinder-Uni an der Universität teilzunehmen. An der Fachhochschule melden sich ca. 700 Kinder pro Jahr für die Kinder-Uni-Veranstaltungen an.