Bewertung von ausländischen Zeugnissen


Hinweise zur Gebühr für die Bewertung von ausländischen Zeugnissen

Die Universität Trier erhebt für die Bewertung ausländischer Zeugnisse eine Gebühr. Eine Bewerbung wird erst dann bearbeitet, wenn der entsprechende Betrag bei der Universität Trier eingegangen ist und die einzureichenden Unterlagen vollständig vorliegen.

Die Bewertungsgebühr wird nur einmal erhoben, auch wenn Sie sich für mehr als einen Studiengang bewerben. Maximal drei Studiengänge pro Semester sind möglich.

Wer muss die Bewertungsgebühr (nicht) zahlen?

Alle Studienbewerber/-innen mit ausländischer Nationalität und einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen die Gebühr zur Bewertung ihrer Zeugnisse zahlen.

Von der Zahlung der Gebühr sind folgende Personengruppen ausgenommen:

  • Stipendiatinnen und Stipendiaten einer deutschen oder internationalen Fördereinrichtung, z. B. DAAD
  • Bewerberinnen und Bewerber, die keinen Abschluss an der Universität Trier anstreben und im Rahmen von bi- oder multilateralen Austauschvereinbarungen, z. B. Partnerschaftshochschulen der Universität Trier oder ERASMUS an der Universität Trier befristet eingeschrieben werden möchten
  • Alle an deutschen Hochschulen immatrikulierten Studierenden, die das Studium an der Universität Trier in der gleichen Fachrichtung fortsetzen wollen, mit Nachweis einer erfolgreich abgelegten Zwischenprüfung oder eines BA- Studienganges von 3 Semestern mit mindestens 80 Leistungspunkten
  • Bewerberinnen und Bewerber, deren ausländische Vorbildungsnachweise bereits von einer der in den Bundesländern zuständigen hochschulexternen Anerkennungsbehörde anerkannt wurden (keine Hochschulen)
  • Bewerberinnen und Bewerber, die mit dem Studienziel Promotion eingeschrieben werden möchten und die eine Betreuungszusage eines Professors der Universität Trier nachweisen.
  • Bewerberinnen und Bewerber, die bereits an der Universität Trier eingeschrieben waren und ihr Studium in der gleichen Fachrichtung fortsetzen wollen.

Gebührenhöhe & Kontodaten

Bitte überweisen Sie für die Bewertung Ihrer Zugangsvoraussetzungen folgende Gebühr:

  • 50,00 Euro.

Bankdaten/Kontoverbindung

Empfänger:Landeshochschulkasse Mainz
Adresse:Universität Trier
Universitätsring 15
54296 Trier
IBAN:DE 22 5451 0067 0228 1556 76
BIC:PBNKDEFFXXX
Verwendungszweck:

Universität Trier 6401 8700 38921

Bewerbernummer, Name und Geburtsdatum

Bitte beachten Sie!

  • Unbedingt alle Angaben vollständig und genau wie auf dem Immatrikulationsantrag eintragen! Die Gebühr kann sonst Ihrem Antrag nicht zugewiesen werden!
  • Fügen Sie die Kopie des Zahlungsbeleges unbedingt Ihrem Immatrikulationsantrag bei!