Förderung von Wissenschaftlichen Veranstaltungen


Die Universität unterstützt die Durchführung von Workshops, Tagungen und Konferenzen an der Universität Trier. Dieser Fonds dient nicht der Co-Finanzierung von großen internationalen Kongressen oder Jahrestagungen von Fachgesellschaften.

Anträge können zweimal pro Jahr gestellt werden. Pro Wissenschaftlerin/Wissenschaftler kann ein Antrag im Kalenderjahr bewilligt werden.

Antragsfristen sind der 1. April und der 1. Oktober eines jeden Jahres. Ausschreibungsfristen sind der 1. Februar und der 1. August eines jeden Jahres.