Lernberatung

Die Lernberatung ist ein fester Bestandteil des Programms Fit fürs Studium und der Studienbrücke, das zusammen mit dem Fach Deutsch als Fremdsprache  (DaF) durchgeführt wird.

 

    Unsere Lernberaterinnen und Lernberater unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Einzelgesprächen von etwa 45 bis 60 Minuten pro Woche. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält für die Dauer des gesamten Semesters eine feste Lernberaterin oder einen festen Lernberater.


     Die Lernberatung bietet die Möglichkeit,...

    • gezielt an den individuellen Schwierigkeiten der Lernerinnen und Lerner anzusetzen und an ihnen zu arbeiten (z.B. das Üben grammatischer Phänomene oder das Erstellen von Präsentationen).
    • die Teilnehmenden dabei zu unterstützen, selbstständig Problemlösungen zu entwickeln und bestehende Ressourcen sinnvoll zu nutzen.
    • Lernstrategien zu entwickeln, die auch später im Studium genutzt werden können.
    • nach Bedarf auf die anstehenden Prüfungen vorzubereiten. 
    • auf Hilfe zur Selbsthilfe. 

    Weitere Informationen sowie eine Übersicht über aktuelle Lernberaterinnen und Lernberater finden Sie hier.

    Seit dem Sommersemester 2020 musste auch unsere Lernberatung Corona-bedingt auf ein digitales Format umsteigen. Dies bringt aber durchaus auch viele Vorteile. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.