Raumnutzung

Wer kann das PhiLab nutzen?

Das PhiLab steht grundsätzlich allen Lehrenden der Universität Trier mit Interesse an der Nutzung der besonderen Möglichkeiten im PhiLab offen. Voraussetzung ist eine einmalige Teilnahme an einer ca. 20-minütigen individuellen Einführung, um Sie mit den Nutzungsmöglichkeiten und -regeln des PhiLab vertraut zu machen.

Zugang zum PhiLab

Der Zugang zum Raum erfolgt auf Anfrage über die Freischaltung Ihres Transponders oder einen Leihtransponder, der bei AGIL entliehen werden kann. Das PhiLab ist außerhalb unserer Servicezeiten ansonsten immer verschlossen.

Vorgehen zur Raumbuchung

  1. Anfrage bei AGIL
    Bitte vergewissern Sie sich zunächst in PORTA ob das PhiLab zum von Ihnen gewünschten Termin noch frei ist. (Aus organisatorischen Gründen wird der Raum dauerhaft durch eine grün dargestellte Veranstaltung geblockt. Diese stellt keine tatsächliche Belegung dar!) 
    Schreiben Sie dann eine kurze E-Mail an PhiLabMailuni-trierde und stellen Sie dar, wann und warum Sie das PhiLab für Ihre Veranstaltung benötigen.
  2. Raum in PORTA anfragen
    Bei positiver Rückmeldung können Sie den Raum direkt in PORTA anfragen. Eine allgemeine Anleitung zu PORTA finden Sie auf der Webseite der Universität.
    Wichtig: Das PhiLab / B12 finden Sie aus organisatorischen Gründen immer unter „belegte Räume“, selbst wenn der Raum nicht durch eine tatsächliche Veranstaltung belegt und somit für Sie buchbar ist.
    Geben Sie beim Anlegen der Veranstaltung bzw. der Raumanfrage im Feld „Bemerkung“ den Freigabecode ein, den Sie zu Ihrer Anfrage erhalten haben. Eine Anleitung zum Einfügen von Notizen an die Raumvergabe finden Sie hier.
    Das PhiLab / B12 ist nach Bearbeitung durch die Raumvergabe dann für Ihre Veranstaltung reserviert.

    Sollten Probleme beim Stellen der Raumanfragen auftreten, wenden Sie sich gerne an das Team der Raumvergabe unter raumvergabeuni-trierde.

Raumbelegung

Einige Wochentage sind für regelmäßige Lehrveranstaltungen vorgesehen. Andere Tage halten wir gezielt für Blockveranstaltungen wie Workshops, Schülerbesuche, Unterrichtsversuche oder experimentelle Studien frei. In der vorlesungsfreien Zeit ist eine flexible Raumbelegung möglich.

MoDiMiDoFrSa
buchbar für Blockveranstaltungenbuchbar für regelmäßig, i.d.R. wöchentlich,
stattfindende Lehrveranstaltungen
buchbar für regelmäßig, i.d.R. wöchentlich,
stattfindende Lehrveranstaltungen
buchbar für regelmäßig, i.d.R. wöchentlich,
stattfindende Lehrveranstaltungen; ab 14 Uhr geblockt für Veranstaltungen von AGIL
buchbar für Blockveranstaltungenbuchbar für Blockveranstaltungen