To do nach der Ankunft

Herzlich Willkommen in Trier!

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen bei Ihrem Start an der Universität Trier gerne persönlich zur Seite. Besuchen Sie uns dafür in den Räumlichkeiten der Zentralen Studienberatung oder vereinbaren Sie vorab einen Termin! Ihre Ansprechpartnerin ist

Frau Isabella Tegethoff, M.A.
(Beratung internationaler Doktoranden)
Universitätsring 15, Campus I, Gebäude V, Raum V34
phd@uni-trier.de
+49 (0) 651/ 201 4288

Gerne begleiten wir Sie persönlich durch den Einschreibesprozess an der Universität Trier und versorgen Sie mit zahlreichen weiteren nützlichen Informationen zu folgenden Dingen, die Sie in den ersten Tagen nach Ihrer Ankunft erledigen sollten:

 

An der Universität Trier

Immatrikulation und TUNIKA (Studienausweis)
Nach Ihrer Einschreibung als Doktorand/-in oder Gastwissenschaftler/-in im Studierendensekretariat erhalten Sie Ihren Studentenausweis - die TUNIKA.

 

Bei diversen Behörden

Einwohnermeldeamt
Innerhalb von zwei Wochen nachdem Sie in Ihre Unterkunft in Trier eingezogen sind, müssen Sie sich bei dem zuständigen Einwohnermeldeamt melden.

Ausländerbehörde
Je nach Staatsangehörigkeit benötigen Sie eine Aufenthaltserlaubnis, wenn Sie sich länger als drei Monate in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten. Dazu müssen Sie sich bei der zuständigen Ausländerbehörde melden.

 

Leben in Trier: Praktische Informationen und Tipps

Bankkonto
Für einen einfachen Zahlungsverkehr sollten Sie ein Girokonto bei einer Bank in Trier eröffnen.  

Öffentliche Verkehrsmittel
Mit Bus und Bahn sind Sie in und rund um Trier mobil.

Ärzte und Krankenhäuser
Falls Sie einmal ärztliche Hilfe benötigen sollten, finden Sie hier wichtige Notfallnummern.

Kultur und Nachtleben
Tipps für Ihre Freizeit in Trier