Lehrpreise

Jedes Jahr vergibt die Universitätsleitung in Zusammenarbeit mit der Senatskommission zur Qualitätssicherung sechs Lehrpreise; einen für jeden Fachbereich. Die Lehrpreise zeichnen besonders hervorragende Lehrleistungen und Lehrkonzepte aus und werden zu Beginn des Wintersemesters am Dies academicus an die Dozentinnen und Dozenten der ausgewählten Lehrveranstaltungen verliehen. Jeder Preis ist mit 1.500 Euro dotiert und für die zweckgebundene Verwendung zur Verbesserung von Lehre und Studium bestimmt.

Zusätzlich wird seit 2017 auch der Lehrpreis "Digitale Lehre" vergeben. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Koordinierungsstelle E-Learning.

Die Ausschreibung der Lehrpreise beginnt nachdem die Senatskommission die Freigabe erteilt hat. In der Regel erfolgt dies Mitte Juni jeden Jahres. Ab diesem Zeitpunkt finden Sie nähere Informationen und Hinweise zur Einreichung von Vorschlägen auf unseren Internetseiten.

© Robert Kneschke/Fotolia