Pflege von Angehörigen - "Leistungen für pflegende Angehörige" - 3. Termin

27.01.2020, 10 - 12 Uhr, Gästeraum (PORTA-NR. 3443)

Die vom Familienbüro und der Personalentwicklung konzipierte Reihe zum Thema Pflege bietet einen Vortrag "Leistungen für pflegende Angehörige " an.

Inhalte dieser Veranstaltung:

1. Was leistet die Pflegeversicherung an pflegende Angehörige?
2.Wann zahlt die Pflegekasse Beiträge zur Rentenversicherung und wie hoch sind diese Beiträge?
3. Wie lassen sich Pflege und Beruf vereinbaren? Wann kann ich  mich als pflegende/r Angehörige/r im Beruf freistellen lassen und unter welchen Voraussetzungen?
4. Welche Beratungsangebote gibt es, wenn ich selbst pflege?

Referentin: Frau Bärbel Blesius, Pflegeberaterin, Pflegestützpunkt Hermeskeil/Kell am See

Anmeldungen sind laufend über PORTA möglich.


Erfolg beginnt im Kopf

28.01.2020, 9 - 16 Uhr, Gästeraum (PORTA-Nr. 3233)

Etwa 60.000 Gedanken schwirren uns am Tag durch den Kopf. Einen beträchtlichen Anteil daran haben die hartnäckigen inneren Stimmen: „Das ist doch alles gar nicht zu schaffen!”, „Hätte ich das bloß anders gemacht!” oder „Das war mal wieder typisch für mich!” Diese Gedankenschleifen sind darüber hinaus wahre Konzentrationskiller und Energieräuber. Denn was nützen Tatendrang oder berufliche Kompetenz, wenn uns im entscheidenden Augenblick die Zweifel packen und wir uns selbst blockieren?
In diesem Workshops stärken Sie das Vertrauen in Ihre Fähigkeiten, Ressourcen und Kompetenzen. Sie erfahren, wie Sie blockierende Glaubenssätze abbauen und inspirierende festigen können. Sie lernen Methoden kennen, die Ihnen dabei helfen, den Kopf frei zu bekommen für die Dinge, die Ihnen wirklich wichtig sind.

Referentin: Gabi Brede

Anmeldungen sind laufend über PORTA möglich.


Rhetorik - Überzeugende Gespräche führen

27.02.2020, 09:00 – 16:00 Uhr, Raum: Gästeraum (PORTA NR. 3248)

In diesem Seminar geht es um die Fähigkeit, ihre Gesprächsführung an verschiedene Menschen und Situationen anzupassen. Vielen Fachleuten fällt es schwer, komplexe Informationen z. B. über Leistungen oder Verwaltungsakte verständlich aufzubereiten. Das Training vermittelt wirkungsvolle Strategien, komplexe Sachverhalte zu vereinfachen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lernen, wie Sie sich in ihrer Kommunikation besser auf Personen mit anderem fachlichen Hintergrund einstellen können.

Lernziele:

  • Wirkungsvolle Augenblicke - Aufbau optimaler Reden
  • Inhalte nachhaltig vermitteln leicht gemacht
  • Gute Planung und das Gespräch lebt - Stilmittel und Spannungsaufbau
  • Überzeugen durch wirkungsvolle Argumente
  • Sicher stehen vor dem Publikumsverkehr - Körpersprache, Gestik, Mimik und Stimme
  • Zwischenruf – souverän mit Fragen und Fragenden umgehen
  • Lampenfieber entspannt in den Griff bekommen

Referent: Rolf Dindorf, Kaiserslautern

Anmeldungen sind laufend über PORTA möglich.


Qualifizierung zum/zur betrieblichen Ersthelfer/in (Erste Hilfe Kurs)

05.03.2020 8.30 - 16.30 Uhr, B11 (PORTA Nr. 3386)

19.03.2020 8.30 - 16.30 Uhr, Gästeraum (PORTA Nr. 3387)

Wer einen Unfall erleidet, egal ob im privaten Umfeld oder am Arbeitsplatz, erhofft sich von seinen Mitmenschen Hilfe. Gerade in den ersten Minuten ist schnelle Hilfe gefragt, bevor dann die Profis der Rettungsdienste übernehmen. Eine schnelle Hilfe ist aber nur möglich, wenn sich in meinem direkten Umfeld, z.B. in den Büros auf der gleichen Etage, auch erreichbare und ausgebildete Ersthelfer/innen befinden. Dies kann aber nur dann gewährleistet werden, wenn sich möglichst viele Mitarbeiter/innen bereit erklären, sich als Ersthelfer/innen aus- und fortzubilden zu lassen.

Sie sind mit dieser Anmeldung bereit, sich der Universität Trier als ehrenamtliche/r betriebliche/r Ersthelfer/in zur Verfügung zu stellen und können das zu erlernende Wissen auch privat nutzen.

Sie werden per Urkunde zum/zur Ersthelfer/in bestellt und helfen damit auch der Universität ihre gesetzliche Pflicht zu erfüllen.

Referent: Achim Lorenz, Deutsches Rotes Kreuz

Anmeldungen sind laufend über PORTA möglich.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Stabsstelle K – Personalentwicklung/Fortbildung, gerne zur Verfügung.