Brandschutz (Ausbildung und Auffrischung)

17.09.2019, 09:00 – 16:00 Uhr, Raum: D 031
(
PORTA NR. 3221)

24.09.2019, 09:00 - 16:00 Uhr, Raum: D 031
(PORTA NR. 3222)

Die Teilnehmenden werden über den Brandschutz aufgeklärt. Dazu gehören die üblichen Gefahrenquellen und der Umgang mit Bränden. Zum Ausbildungsinhalt gehören darüber hinaus Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions- und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen, die Gefahren durch Brände sowie über das Verhalten im Brandfall.

Ziel der Ausbildung sind der sichere Umgang mit und der Einsatz von Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden ohne Eigengefährdung und zur Sicherstellung des selbstständigen Verlassens (Flucht) der Beschäftigten.

Referenten: Ralf Nickel, Firma B.A.D. GmbH, Fachkraft für Arbeitssicherheit der Universität Trier und Herr Michael Thein, Arbeitsschutzreferent

Anmeldungen sind laufend über PORTA möglich.


Qualifizierung zum/zur betrieblichen Ersthelfer/in (Erste Hilfe Kurs)

10.09.2019 9 - 16 Uhr, Gästeraum
(PORTA Nr. 3095)

25.09.2019 9 - 16 Uhr, Gästeraum
(PORTA Nr. 3073)

Wer einen Unfall erleidet, egal ob im privaten Umfeld oder am Arbeitsplatz, erhofft sich von seinen Mitmenschen Hilfe. Gerade in den ersten Minuten ist schnelle Hilfe gefragt, bevor dann die Profis der Rettungsdienste übernehmen. Eine schnelle Hilfe ist aber nur möglich, wenn sich in meinem direkten Umfeld, z.B. in den Büros auf der gleichen Etage, auch erreichbare und ausgebildete Ersthelfer/innen befinden. Dies kann aber nur dann gewährleistet werden, wenn sich möglichst viele Mitarbeiter/innen bereit erklären, sich als Ersthelfer/innen aus- und fortzubilden zu lassen.

Sie sind mit dieser Anmeldung bereit, sich der Universität Trier als ehrenamtliche/r betriebliche/r Ersthelfer/in zur Verfügung zu stellen und können das zu erlernende Wissen auch privat nutzen.

Sie werden per Urkunde zum/zur Ersthelfer/in bestellt und helfen damit auch der Universität ihre gesetzliche Pflicht zu erfüllen.

Referenten: Robert Petry und Achim Lorenz, Deutsches Rotes Kreuz

Anmeldungen sind laufend über PORTA möglich.


Bei Rückfragen steht Ihnen die Stabsstelle K – Personalentwicklung/Fortbildung, gerne zur Verfügung.