Beschwerdemöglichkeiten für Incoming- und Outgoing-Studierende der Universität Trier

Wenn Sie Ihr Auslandssemester an der Universität Trier verbringen oder im Rahmen eines Austauschprogrammes an einer Partneruniversität studiert haben und Schwierigkeiten bei der Zulassung zu Kursen an der Universität Trier, der Vergabe von Noten oder ECTS-Punkten auftauchen oder sich Probleme bei der Anerkennung Ihrer im Ausland erbrachten Studienleistungen ergeben, haben Sie verschiedene Beschwerdemöglichkeiten:

Bei fachspezifischen Problemen während Ihres Studienaufenthaltes oder danach wenden Sie sich bitte direkt an den/die Erasmus-Fachkoordinator/in, der/die für Ihr Austauschprogramm am Fachbereich/Institut zuständig ist. Die Kontaktdaten können Sie auf der Erasmus-Homepage Ihres Faches oder Fachbereichs abrufen.

Wenn Ihr Anliegen dort nicht geklärt werden konnte oder nicht fachspezifische Probleme bestehen, wenden Sie sich bitte an:

Bei Problemen mit Ihrer Beratung und Betreuung durch Ihre Ansprechpartner/innen im International Office kontaktieren Sie bitte die Leiterin des International Office, Birgit Roser.

Sollte Ihr Anliegen auch auf dieser Ebene nicht geklärt werden können, können Sie sich an die Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Prof. Dr. Ulrike Gehring, wenden.