Teaching Incentive Fund (TIF)

TIF 2024

Der „Teaching Incentive Fund“ (TIF) der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre (AGIL) unterstützt die Neukonzeption, Verbesserung und Verstetigung innovativer Lehr-Lern-Formate an der Universität Trier. Für die bedarfsorientierte Entwicklung oder Weiterentwicklung auf Lehrveranstaltungs- und/oder Modulebene werden Fördermittel in Höhe von insgesamt 30.000 EUR bereitgestellt. Förderfähig sind die Neuentwicklung von Lehrveranstaltungen mit hohem Innovationspotential, die Anbahnung von Pilotprojekten, die zu einem Drittmittelantrag im Bereich der Lehrentwicklung führen, sowie die Überarbeitung und Weiterentwicklung von bereits curricular verankerten Veranstaltungen/Modulen.

Konzepte können entweder zu einem frei gewählten Thema oder zum diesjährigen Schwerpunkt „Künstliche Intelligenz in der Lehre“ eingereicht werden. Bei letzterem sollen Formate entwickelt oder überarbeitet werden, die dem zunehmenden Einfluss von KI-Werkzeugen auf Studium und Lehre begegnen.

Der TIF richtet sich an Lehrende aller Fachbereiche und Fächer mit eigenständiger Lehrverantwortung.

Konzepte können ab sofort eingereicht werden.
Einsendeschluss: 15.07.2024
Beginn der Förderung: 01.10.2024
Förderdauer: maximal 12 Monate

Ausschreibung
Antragsformular

Kontakt:
Michael Buhl
buhluni-trierde
Tel. +49 651 201-4738
(10.-14. Juni nicht erreichbar)