11. Oktober 2016: Lese im Uni-Weinberg

Der neue Jahrgang des Uni-Weins wird am 11. Oktober ab 15 Uhr gelesen. Alle Studierenden und Mitarbeitenden sind herzlich eingeladen. Da wir in diesem Jahr mit weniger Ertrag rechnen, wird die Lese je nach Anzahl der Helfer/innen etwas zwei bis drei Stunden dauern.

Zur besseren Planung bitten wir, sich in den Terminplan einzutragen:

terminplaner.dfn.de/foodle.php



Treffpunkt:

15:00 Uhr vor dem Hofladen (ehem. Vinothek) des Guts Avelsbach (ehem. Staatliche Weinbaudomäne) im Avelsbacher Tal. Von dort gehen wir gemeinsam zu den Uni-Parzellen.

Benötigte Ausrüstung:

  • Idealerweise Traubenschere, alternativ Reb- oder Gartenschere. Wenn Sie keine Schere haben, können wir vom Weingut in begrenzter Anzahl Leihscheren bekommen.
  • sinnvoll sind Gummihandschuhe zum Schutz vor klebrigen Händen
  • dem Wetter und Gelände angepasste Kleidung und Schuhwerk
  • ggf. Getränke für den persönl. Bedarf


Die Uni bietet Tee, Kaffee und Kuchen an. Nach der Lese wollen wir mit ein paar Flaschen Uniwein des Jahrgangs 2015 auf das zurückliegende Weinbaujahr anstoßen.

Die Zufahrt zum Gut Avelsbach erfolgt über die Straße „Im Avelertal“, die in Höhe der Bushaltestelle Avelerhof von der Universität kommend (Kohlenstraße) rechter Hand abzweigt.

Wer um 15:00 Uhr noch nicht da sein kann, kann gerne später zu uns stoßen. Um uns im Weinberg zu finden, orientieren Sie sich bitte an der sogenannten Thielsburg. Das ist der aus dunklem Sandstein erbaute Turm im Avelsbacher Tal.

Weitere Informationen:

www.weinberg.uni-trier.de